Kann man seinen Körper für Forschung oder so verkaufen wenn man tot ist?

9 Antworten

Was willst DU mit dem Geld, wenn Du tot bist? Dein Körper würde in diesem Sinne "eine Ware" sein, die erst bezahlt wird, wenn der "Käufer" sie bekommt . Da der Käufer aber keine Garantie hat Deinen Körper auch zu bekommen wenn Du gestoben bist ( Deine Angehörigen könnten ihn ja einäschern lassen) bleibt der Verkauf Deines Körpers Utopie :-)

Es ging darum, jetzt Geld zu kriegen, wenn man einen Vertrag unterschreibt, später de Körper zum Nutzen anderer freigibt, was natürlich Schwachsinn ist. ;)

0

Leider nicht, sonst gäbe es vermutich nur Millionäre..... Du kannst deinen Körper höchstens im Todesfall "zur Verfügung stellen" aber Geld gibt es keines weder zu Lebzeiten, noch für die Hinterbliebenen.

In Russland soll das angeblich teilweise gehen. Aber dann nehmen die das Organ, das Du verkauft hast, auch gleich raus. OHNE Betäubung.

Was möchtest Du wissen?