Kann man schon mit 12 oder 13 Jahren jemanden so stark lieben?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Ja 65%
weis nicht 20%
Nein 13%
3-4Jahre später wenn schon 0%
selten 0%

12 Antworten

Es ist sche*ss egal wie alt man ist, 13 oder 30 ,Liebe ist etwas ,was man nicht erzwingen kann. Liebe kommt einfach (es kann jeden "treffen" ,egal zu welchem Zeitpunkt). Na klar gibt es 12-13 Jährige die eine "Beziehung" haben ,um cool zu sein oder vor seinen Kumpels als Oberchecker zu gelten,aber es gibt auch welche die es Ernst meinen. Und das sollte jedem mal klar werden!

Ja

Ja natürlich. Ich hatte mich damals beim Vorschulsport in einen Jungen sofort verliebt. Er war später auch noch 4 Jahre in meiner Klasse. Ich liebt ihn die ganze Zeit über. Wir waren unzertrennlich. Wenn ich ärger mit einer anderen Mitschülerin hatte oder einem anderen Mitschüler, dann hat er mich immer verteidigt. Jeden morgen gab er mir einen Handkuss. Die Liebe der Kinder hat nichts mit sexualität zu tun. Das scheinen einige zu verwechseln. Es gibt doch auch unter Erwachsenen die platonische Lieben.

Ja

Lieben tut man vom ersten Augenblick an. Auch wenn man schlechte Eltern erwischt hat z.B. liebt man diese auf eine Art und Weise, weil es einfach die Eltern sind, schlimm oder? Ja mit 13 Jahren kann man lieben, meint aber auch oft etwas anderes als Liebe, Bewunderung, oder liebt die Schönheit eines Menschen. Mit 13 ist man sowieso in einer verwirrten Zeit, da kann man selber fast nix dafür, das sind die Hormone die einen steuern, ja ist echt so. Aber man hat ja auch einen Charakter, der gestärkt werden will und ein Gewissen und das wird in diesen Zeiten stark gefordert!

Hi, ich bin Annalena, bin 17 jahre alt und bin total in einen 13 jährigen verliebt, ich liebe ihn soo sehr...., ist der Altersunterschied zu groß?

...zur Frage

Beziehung mit 12/13? Kindergartenbeziehung?

Halli-Hallo liebe Community!

Bitte lest euch meine Frage durch, ist mir wichtig!

Ab welchem Alter ist für euch eine Beziehung angemessen?
Also, mir ist schon klar, dass das jeder für sich selber wissen muss, wenn man bereit ist, aber wenn man mit 12 oder 13 schon bereit ist und eine Beziehung hat, heißt es, dass es eine "Kindergarten-Beziehung" sei. Aber WAS ist eigentlich an einer "Kindergarten-Beziehung" so schlimm? Man kann doch auch in "jungen Jahren" schon Erfahrungen in Sachen Beziehungen machen, oder nicht?

Mich würde es auch interessieren, wann ihr eure erste (!) (richtige) Beziehung hattet.
Vielen lieben Dank euch im voraus, für hilfreiche Kommentare!

LG

...zur Frage

Bin ich zu jung für einen Freund (11 Jahre)?

Bin ich zu jung ? meine eltern sagen ja ich sag nein ich bin heimlich mit einem 13-jährigen zusammen ich habe angst es meinen eltern zu sagen weil sie ihn mir sonst wegnehmen könnten

...zur Frage

Kann man mit 12(!) schon verliebt sein?

Ich bin 12 (w c:) und in einen Jungen (13/m) aus meiner Klasse verliebt. Ich weiß ganz genau, dass es liebe ist, aber immer wenn ich mit jemandem darüber Rede, ist die Antwort meistens dass man mit 12 noch gar nicht verliebt sein kann. Ist da was dran? Ich bin mir sicher dass es wahre liebe ist oder bilde ich mir das nur ein?

...zur Frage

Wird das Wort "Liebe" zu oft missbraucht?

Wenn ich manchmal sehe, dass schon 12-13 Jährige Kinder schon von der Liebe reden...oder viele von der Verliebt reden, wenn sie jemanden gerade mal erst ein paar wochen kennen. Oft Missbrauchen Jungs auch dieses Wort um damit ein Mädchen eben mal in die schnell in die Kiste zu kriegen.

Stimmt ihr mir in dieser Hinsicht zu?

Für Support: Das gehört auch zum Referat, das den Thema Geschlechterrollen in unserer heutigen Gesellschaft hat. Viele Dank für ihr Verständniss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?