Kann man mit 50%iger Natronlauge verstopften Abfluss frei bekommen?

6 Antworten

Was manche Leute schreiben...

Natronlauge ( 50% ) löst Haare und Fett auf ( verseift sie ) greift weder Kunsttoffrohre an noch ist sie umweltschädlich. eine höhere Konzentration ist nicht gut , dabei werden die normalen Abflussrohre zu warm.

eine lange Einwirkzeit ( mehrere Stunden ) wirkt sich positiv aus, ich mache das regelmässig über einen Tag.

Für die Skeptiker mit Informationsinteresse:

https://faszinationchemie.de/chemie-ueberall/news/was-ist-eigentlich-natronlauge/

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo, bloß nicht mit dieser Chemischen Keule !!! Erst mal das Rohrmaterial überprüfen (Kunstoff , SML Rohr ist rotes Gusseisen oder schwarzes Gusseisen ist das Vorgängermodell ... Bei diesen Metallmaterialien ist das Rohr hinterher schnell weggefressen. Wenn man jetzt mal diesen ganzen Kram zusammenzählt :Zeitaufwand zum Baumarkt fahren Spirale Kaufen Chemikalien kaufen und und und, da wäre das wohl günstiger gewesen mal 2-3 Kostenvoranschläge einzuholen und dann einen Handwerker zu bestellen, denn eine Anbindungsleitung bis 5m Rohrreinigung kostet mit Anfahrt so um die 100 Euro und dann sollte erst mal wieder Ruhe sein. Alternativ für den "Tüftler" kann ich nur einen Hochdruckreiniger mit einem kleinen Spülschlauch empfehlen ,das teil ist Umweltschonend , Materialschonend , steht allerdings den Rest des Jahres im Weg !

Ein Versuch ist es vielleicht wert. Aber unter äußerster Vorsicht.

Wenn irgendwo im Rohr Ablagerungen sind, die der Natronlauge widerstehen, dann geht das nicht. Nach den vielen vorherigen Versuchen nach zu urteilen, ist es so. Da hilft nur noch eine Demontage des Rohres und Austausch oder direktes mechanisches Entfernen der Ablagerung.

hey , versuche es mal mit Heissen Wasser oft sind Fettreste schuld an Verstopfungen und Kochendes Wasser loesst es auf

Kochendes Wasser und Essig auch schon probiert. Leider erfolglos.

0

Ja aber wenn du sehr Fett bist und zu heiß duschst dann löst sich doch wieder Fett ab und verstopft den Syphon. Meinst nicht? Da wird ich lieber die Lauge nehmen und beim nächsten Duschen die Socken abladen, oder noch besser, Gummistiefel tragen. Die kannst dann ja von innen wieder waschen.

0