Kann man kalte, bereits erhitzte Dosenravioli nochmal warm machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man kann alle Lebensmittel wieder aufwärmen, wichtig ist nur, das sie kühl gelagert werden und nicht offen in der Wohnung stehen, dann hilft probieren ob sie schlecht geworden sind.

Wichtig ist nur das sie wenn sie offen standen kurz gekocht werden.

Am selben oder am nächsten Tag, wenn sie über nacht im Kühlschrank standen ist das völlig unbedenklich. Der Geschmack könnte etwas leiden, was bei Dosenfutter aber wohl nicht die Welt bedeutet. Wenn sie länger gestanden haben, würde ich sie wegwerfen.

Ja,aber Dosenravioli schmecken scheußlich.Egal ob aufgewärmt oder nicht aufgewärmt.

Ich würde das nicht essen, denn Dosenravioli sind generell nicht gesund !!!

Ja, kann man! Waren sie über nacht im Kühlschrank?

zeravaBerlin 05.06.2012, 13:34

Nein, standen über Nacht einfach im offenen Topf....

0
Blayk 05.06.2012, 13:38
@zeravaBerlin

Du solltest sie in diesem Fall sicherheitshalber mit etwas Wasser versetzten (gegen anbrennen) und ein paar Minuten kochen lassen. Dann sollte alles, was sich in einer Nacht einnisten kann, wieder auf völlig harmlos reduziert worden sein.

0

Na klar, wenn die nicht gerade tagelang bei Zimmertemperatur rumgestanden haben, auf jeden Fall

Guten Tag ZerevaBerlin hier ist der Ravioliexperte Jens, ich verstehe was du meinst und habe die perfekte Lösung: Natürlich kann man die bereits erwärmten Ravioli erneunt erhitzen, dies sollte man aber nicht mit einem handelsüblichem Topf machen, sondern in einem vorgeheitzten Backofen sollte man sie erhitzen. Die kann man mit etwas exellentem kombinieren, streue einfach etwas frischen Reibekäse über die Ravioli, dann schiebe die in den vorgeheitzten Backofen. Das Ergebnis: Es sind immernoch leckere Raviolis mit Käse überbacken.Ich hoffe meine Antwort war hilfreich.by Jens (Ravioliexperte)

Klar wenn sie nicht grade ne Woche alt sind......

Was möchtest Du wissen?