Kann man innerhalb 3 Monate Englisch lernen?

6 Antworten

klar kannst du in 3 Monaten englisch lernen. Wenn du 3 Monate nen intensiven Sprachkurs machst (35h pro Woche) solltest du sogar auf einem ganz guten niveau sein. Aber damit du wirklich gut sprechen kannst reichen 3 Monate sicherlich nicht. Dazu gehört viel Übung. Aber so Grundkenntnisse kannst du in 3 MOnaten erlernen.

Wenn man etwas sprachbegabt ist und sehr viel tut dafür, geht das bestimmt. Ist ja nun wirklich keine schwere Sprache.

Englisch ist eine Sprache mit einer ziemlich einfachen Grundgrammatik. Innerhalb von einer Woche kann man problemlos die Tempi und Modi lernen, die Satzstruktur verstehen und mithin ein einfaches Englisch sprechen (obwohl sich ein/e Deutsche/r damit sicher leichter tut, als eine Ukrainerin/Russin). Innerhalb von einem Monat kann man sich auch einen veritablen Wortschatz aneignen.

Wenn man aber fast perfekt sprechen können möchte, dann sind auch drei Monate zu wenig. Viele Konstruktionen im Englischen sind sehr komplex und schwierig. Ich habe 10 Jahre lang Englisch gelernt, und bin sehr weit weg von einem fast perfekten Englisch!

Andererseits hat Mark Twain geschrieben, ein durchschnittlich begabter Mensch könne Englisch innerhalb von 30 Stunden, Französisch innerhalb von 30 Tagen und Deutsch innerhalb von 30 Jahren erlernen...

Was möchtest Du wissen?