Kann man einen deuter Schlafsack bei 30° waschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

hier sind unsere Pflegetipps:

Wenn waschen, dann vorsichtig!
1. Alle Verschlüsse schließen und alle Schnurzüge öffnen. 2. Den Schlafsack auf links drehen. 3. Ausschließlich spezielle Daunen- oder Kunstfaserwaschmittel verwenden. 4. BEI HANDWÄSCHE mit reichlich handwarmem Wasser in der Badewanne ausgiebig einweichen, leicht kneten und mehrmals gut ausspülen – keinesfalls wringen!
BEI MASCHINENWÄSCHE Schongang verwenden (30°C), mehrfach spülen ODER Waschprogramm OHNE Waschmittel wiederholen und nicht schleudern! Für ein gutes Waschergebnis Maschine mit mindestens 5 kg Fassungsvermögen verwenden. Den nassen, sehr schweren Schlafsack vorsichtig herausheben, um nicht Füll
vlies oder Daunenkammern zu zerreißen. 5. In einer Wanne/Dusche ausdrücken und austropfen lassen. Nicht auswringen! 6. TROCKNEN IM WÄSCHETROCKNER (min.
7 kg) bei niederster Stufe (30°C). Bei Daune einige Tennisbälle dazugeben und so lan
ge trocknen bis sie den vollen Loft wieder entwickelt hat.
TROCKNEN AUF EINEM WÄSCHESTÄNDER immer offen und flach ausgebreitet, niemals aufhängen!

Daune benötigt mehrere Tage bis sie trocken ist. Dabei mehrmals täglich die Daunenklumpen vorsichtig von Hand lockern. Kunstfasern trocknen schneller und brauchen nicht aufgelockert zu werden. In einer Wanne/Dusche ausdrücken und austropfen lassen. Nicht auswringen!

Viele Grüße

Dein Deuter Team

Das steht auf dem Etikett im Sack. Schlafsäcke sollte man nach Möglichkeit nicht waschen. Dadurch wird die Isolation zerstört. Wer einen Schlafsack benutzt, sollten sich einen zulegen, der ein herausnehmbares Innenfutter hat. Du wäschst ja auch nicht deine Matratze, sondern nur das Betttuch.

Von außen wird ein Schlafsack nur mit klarem Wasser abgespült und zum Trocknen aufgehängt wenn er schmutzig ist..

Was möchtest Du wissen?