Kann man destilliertes Wasser in Kaffevollautomaten nutzen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

nein sollte man nicht. destilliertes Wasser ist kein Trinkwasser und kein Lebensmittel. Oft hat man schon das Gerücht gehört, dass man vom Trinken von destillierten Wasser sterben würde das ist aber nicht wahr. Wenn man wirklich sehr große Mengen destilliertes Wasser trinkt besteht natürlich die Gefahr einen Mangel an Elektrolyten zu bekommen. Die Angst hätte ich jetzt aber weniger man trinkt ja nicht nur Kaffee.

Ich würde es aber dennoch nicht verwenden da die Anforderungen an die Qualität von Trinkwasser sehr viel höher sind und das Wasser auch wesentlich besser auf Verunreinigungen kontrolliert wird.

Wenn es wirklich so schlimm mit dem Kalk ist würde ich auf Wasserfilter setzen. Es gibt auch Geräte welche die Kalkkristalle "abrunden" und der Kalk dann nicht mehr so leicht haften kann. Habe früher nicht viel von solchen Geräten gehalten. Habe es irgendwie in die Esoterikecke gestellt. Bei uns im Haus hat mein Onkel und Vermieter so was ein gebaut. Wir haben echt den Eindruck seit dem weniger sichtbaren Kalk zu haben, den da ist er ja immer noch also im Wasser.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Viele Grüße

Alex

also eigentlch schon..weil dann ist ja kaffee noch dabei....dann schmeckt es auch voll nach kaffee...und destilliertes wasser ist ja nur gefährlcih wenn man nur das trinkt!

klar reinschütten und los gehts

destilliertes Wasser darf man auf keinen Fall trinken, laut Aussage eines befreundeten Apothekers ist dieses Wasser extrem lebensgefährlich. Man darf auch kein destilliertes Wasser in Bügeleisen und Dampfreinigern verwenden. Lieber einmal mehr entkalken ist besser.

Was möchtest Du wissen?