Kann man bei der Bundeswehr den praktischen Teil für die Fachhochschulreife machen?

3 Antworten

Mein letzter Stand ist, dass die reine Dienstzeit bei der Bundeswehr für den praktischen Teil der Fachhochschulreife nicht anerkannt wird. Das 1-jährige Praktikum kann also nicht durch 12 oder mehr Monate freiwilligen Wehrdienst ersetzt werden.

Anders sieht das in den Laufbahnen der Unteroffiziere und Feldwebel im Fachdienst aus. Hier ist eine zivile Ausbildung bestandteil der Laufbahn und die Ausbildung kann, genau so wie im zivilen auch, den praktischen Teil für die FH-Reife darstellen.

Das heißt, wenn man die Feldwebellaufbahn einschlägt, dann wird die Ausbildung der FH-Reife angerechnet ? aber ich verstehe nicht , wieso ein FSJ angerechnet wird und der Freiwillige Wehrdienst nicht.

0
@fifa15franky

Ja, im Rahmen der Feldwebellaufbahn im Fachdienst durchläuft man eine Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung (ZAW), die mit einer Prüfung vor der IHK/HWK/etc. abgeschlossen wird und für die FH-Reife genauso anerkannt wird, wie eine zivil durchlaufene Berufsausbildung auch.

0

Und dazu gibt es doch den Wehrdienstberater 030 49813504 hier ist die Nunmer

Ich weiß nur das du da studieren kannst

Das ist mir auch klar , dafür braucht man aber Fachabitur. es geht mir eher darum , dass man sein Fachabitur ja mit einer geeigneten Berufsausbildung vervollständigen kann. deswegen frage ich ob das auch bei der Bundeswehr direkt geht um dann Chancen auf die Offizierslaufbahn zu haben.

0

Dazu habe ich dir schon danach eine Möglichkeit gegeben ruf den Wehrdienstberater an Nummer 030 49813504

0

Kann man eine Schreiner- / Tischlerlehre bei der Bundeswehr machen?

...zur Frage

Ausbildungszeit auf Fachhochschulreife praktischen Teil anrechnen lassen?

Ich habe letztes Jahr mein Fachabitur an einer Höheren Handelsschule abgeschlossen allerdings nur mit dem schulischen Teil und mache nun eine Ausbildung in einer großen Firma habe mich aber trotzdem für ein Studium entschiedenen und möchte nun sobald wie möglich anfangen zu studieren daher die Frage kann ich die Zeit irgendwie anrechnen lassen, jemand schon mal gemacht ? Bin seit 8 Monaten in der Ausbildung.

Danke euch

...zur Frage

Kann man mit 17 Jahren zur Bundeswehr?

Kann man mit 17 schon zur bundeswehr? Ich möchte soldat werden, weil ich nicht zusehen kann und werde, wie deutschland den bach runter geht

...zur Frage

praktischer Teil der Fachhochschulreife nach der Ausbildung

Hallo,

ich habe die zweijährige Berufsfachschule besucht und nun den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangt.

Nun mache ich meine Ausbildung und würde gern wissen, wer mir den praktischen Teil der Fachhochschulreife anerkennen kann? Durch viele Recherchen habe ich erfahren, dass eine Ausbildung wie ein Praktikum anerkannt werden kann.

Für hilfreiche Antworten würde ich mich echt freuen. Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Notfallsanitäter//Bundeswehr//Ausbildung//Aufgaben?

Hallo, Ich interessiere mich sehr für die Bundeswehr und auch für eine Ausbildung zum Notfallsanitäter, habe aber noch ein paar Fragen dazu.

Wie sieht die Ausbildung zum Notfallsanitäter bei der Bundeswehr aus? Was sind die Aufgaben nach der Ausbildung? Womit verbringt ein Notfallsanitäter, nach der Ausbildung, bei der Bundeswehr die meiste Zeit? Wo wird man als Notfallsanitäter am meisten eingesetzt? Was wären alternativen zu diesem Beruf?

Meine letzte Frage hat eigentlich nichts mit der Ausbildung zum Notfallsanitäter zu tun. Welche Berufe sind sehr abwechslungsreich und werden bei der Bundeswehr oft gesucht bzw. gerne gesehen?

Vielleicht kann der ein oder andere ja aus eigener Erfahrung ein wenig berichten.

Ich weiß, dass ich diese Fragen auch einem Karriereberater stellen kann, frage aber lieber hier zuerst nach.

Danke im voraus.

...zur Frage

Warum Praktischer Teil der Fachhochschulreife?

Muss man für die Fachhochschulreife einen praktischen Teil machen?Wenn ja wo und wie lange,wird eine Ausbildung angerechnet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?