kann man aus Super (95 ROZ) mit Super Plus (102 ROZ) gemischt 98 ROZ machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

fahre den Tank leer und entspann dich. Dein Motor wird einen Tank 95 locker aushalten, wenn du ihn nicht gerade andauernd hochjagst, dass die Kolben zur Motorhaube herauskommen

naja, ichn hab den Motor natürlich nicht hochgejagt, aber Klopfgeräusche macht er schon. Und das Klopfen soll ja nicht so gut sein. ich Hab gehofft, je mehr Oktan ich dazugebe, desto schneller hört das Klopfen auf.

0
@suwutojhis24

ich lese gerade, dass bei dem Ultimate 102 von Aral sehr viele Zusatzstoffe drin sind. Wären diese wiederum für einen Oldtimer schädlich?

0

Du kannst auch den Tank leer saugen, mit nem Schlauch und ein paar Kanistern. Das Ansaugen ist eine ziemlich widerliche Angelegenheit, meist bekommst du einen satten Schluck Sprit in den Mund, aber es gibt dafür auch kleine Handpumpen.

Oder der Tank hat eine Ablaufschraube, bei älteren Autos durchaus üblich. Wanne drunter und leer laufen lassen.

Wenn der Motor klingelt könntest du auch noch die Zündung etwas in Richtung spät verstellen, aber für die paar Liter lohnt der Aufwand wohl nicht.

ja, das hatte ich auch vor. Allerdings verstößt das in der Garage gegen die hausordnung. Daher kann ich das erst machen, wenn das Wetter besser ist. Ich weiß halt nicht, wie lange ich das aushalte und wie lange man dafür braucht, weil ich glaub auf der Straße ist das ebenfalls nicht legal. und deshalb hatte ich gedacht, ich könnte den Super Plus 100 Oktan-Sprit von Shell (102 Oktan von Aral gibts anscheinend nicht mehr) dann als letzte Möglichkeit dazu kippen. Wenn ich bis dahin das meiste vom normalen Super-Benzin bereits absaugen konnte, müsste das doch dann insgesamt mindestens 98Oktan ergeben. So hatte ich gedacht

0

Was möchtest Du wissen?