Kann man auch von Cola Zero zunehmen?

14 Antworten

In Cola Zero ist Süßstoff!

Letztendlich regt der Konsum von Süssem immer die Ausschüttung von Insulin an. Damit bereitet sich der Körper auf den Abbau der kommenden Zuckerflut vor. Folgt nun kein Zucker (sondern Süssstoff), schwimmt das Insulin vergeblich im Blut, verarbeitet einen Teil des vorhandenen Blutzuckers und bewirkt, dass der Blutzuckerspiegel sinkt. In der Folge wird Hunger oder sogar Heisshunger signalisiert. Von der Dringlichkeit her am liebsten etwas Süsses, denn dadurch gelangt am schnellsten wieder Zucker ins Blut. Der Kreis beginnt von neuem.

Ausschnitt aus: http://sw-guide.de/2006-08/coke-zero-fuer-die-gewichtszunahme/

von der cola selbst nimmst du nicht zu. fette, kohlenhydrate, eiweis und kalorien nac´hezu bei null. dei gefahr ist nur deer heißhunger den man danach bekommen kann. die süße des süßstoffs signalisiert dem körper: da kommt zucker, und er schüttet insulin aus. da aber kein zucker in den körper kommt, ist das´von der bauchspeicheldrüse ausgeschüttete Insulin, was eigentlich den zucker abbauen soll, überflüssig. das insulin ist nun im magen und eigentlich unbrauchbar. der blutzuckerspiegel wird dadurch gesenkt und es entstehen die berühmten heißhungeratacken. aber wenn du die im griff hat, ist alles gut...viel erfolg...

ich glaube nicht direkt... ich habe aber mal gehört, dass von cola zero bzw. von Süßstoff die Zuckeraufnahme angeregt wird, das heisst, der Körper verlangt plötzlich nach Zucker!

du nimmst auch zu,wenn du Wasser trinkst!

0
@K1706

Zunehmen und schwerer werden sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe,Zunehmen bedeutet das du Speck ansetzt und schwerer werden bedeutet das du was in dich hinein steckst was aber nicht gleichbedeutend mit Speck ansetzen zu tun hat.

0

Süßstoffe lösen oft Heißhungerattacken aus. In Coke Zero und Light stecken jede Menge Süßstoffe.

Also nimmt man nicht von der Cola selbst zu, sondern von der folgenden Fressattacke.

Sie enthält zwar keinen Zucker, aber Süßstoff. Und der kurbelt die Insulinproduktion an, was dem Körper "Hunger!" signalisiert.