Kann jemand mir die Bedeutung in der verstelle "das Haus flackt in den sternen" von (vorübergehn) august stramm interprerieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Flackt" ist eine Wortneubildung Stramms. Er benutzt da wohl "flackern" und "flaggen".

Sinn: In der dunklen Straße ist das (hellere) Haus nur undeutlich zu sehen. Seine Umrisse erscheinen dem aufgewühlten Betrachter undeutlich, sie verschwimmen, scheinen sich zu bewegen, ihm Zeichen zu geben. Denn in dem Haus ist ja die Frau, die ihm den Kopf verdreht hat. 

Das lyrische Ich ist einsam, von Liebe, besser gesagt Gier getrieben, halluziniert vor dem Haus des Objekts der Begierde und schleppt sich am Ende leer und hohl weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdbeerkuchen88
08.02.2017, 10:30

Vielen dank für die Antwort!!!

0

Was möchtest Du wissen?