Kann ich ein Kind Legolas, Anakin oder Odysseus nennen?

18 Antworten

Selbst wenn Du es darfst, sollte im Vordergrund stehen, ob Du das machen solltest. Überlege Dir jede Situation, in der das Kind sein wird. Kindergarten, Schule, Beruf, Freunde etc. Es ist total doof, seinen Namen immer und überall erklären zu müssen. Und ganz schlimm - einen nicht dazu passenden Nachnamen zu haben :-(

ja das geht;)) mein bruder heisst legolas... ich heisse auch in echt Eowyn und das kommt davon wenn die eltern herr der ringe und hobbit lieben (sie kamen auch auf die idee miit uns elbisch zu hause zu reden) ... mein zwilingsbruder heisst Éomer und meine jüngere schwester Arwen

Also das weiß ich nicht, ist gut Möglich, dass du es darfst, aber ich würde nicht so heißen wollten. Das Kind würde gewiss gemobbt werden, etc. Ich würde lieber bei "normalen" Namen bleiben. LG

Hat dir ein Mensch mit einem außergewöhnlichen Vornamen schon mal geschildert was es heißt, mit diesem Namen zu leben? jeder fragt: hä, wie heißt du, wie wird das geschrieben, männlich oder weiblich? Und das ein Leben lang. Übrigens, ich spreche aus eigener Erfahrung...

Finde man sollte dem Kind einen Namen geben mit dem es ein ganzes Leben aushalten kann. Kann mir nicht vorstellen das die oben genannten Namen in Deutschland durchgehen

Was möchtest Du wissen?