Kann Haareschneiden psychische Auswirkungen haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nun ja,

manchmal schneiden sich frauen oder mädchen aus i-welchengründen wie stress, trennungen o.ä. die haare ab um frust abzubauen oder den begimnn eines neuen lebensabschnitts anzuzeigen....

ich kann mir durchaus vorstellen, dass so manche, wenn sie wieder zur besinnung kommt, mit dem ergebnis nicht so zufrieden bzw. glücklich ist......

ob du dich da wiedererkennst, weißt nur du.....

Ja ich hatte zu der zeit schon stress

0
@ANgellPoWer1

versuche es positiv zu sehen und sei froh, dass du dir keine glatze geschnitten hast.....

leider musst du jetzt da durch, nützt ja nichts, sich zu ärgern.....und bestimmt gibt auch jemanden, der im gegensatz zu dir den haarschnitt toll findet....

hab geduld, die wachsen ja wieder....

0

Hallo, nein krank bist du deswegen nicht, aber es ist schon eine ziemliche Umstellung von lang auf kurz und das Schneiden hat deinen Typ bestimmt sehr verändert. Fühlst Du dich sehr unwohl damit?

Ja mit der zeit ist es besser geworden aber ich fühle mich schon sehr unwohl

0
@ANgellPoWer1

leider habe ich keine vorher/nachher bild von dir, kann es also nicht objektiv beurteilen. Im allerschlimmsten Fall gibt es Haarverlängerungen beim Frisör, ist aber recht teuer

0

Einbildung weil du wahrscheinlich mit deinem neuen Schnitt unzufrieden bist... tja früher überlegen wie man sie haben will...

Das hättest du dir vorher überlegen sollen. Aber sie wachsen ja wieder nach.

ja aber nicht wenn sie spliss haben aber danke trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?