Kann es sein das mein Loch zu klein ist?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - dabei ist das Jungfernhäutchen nur ein Teil des Problems. In den meisten Fällen ist es ein (unbewusstes) Verkrampfen - was durch die erinnerten Schmerzen beim nächsten Mal dann um so wahrscheinlicher wird. Gute Schmierung ist zwar wichtig - aber Mutter Natur hat die Menschen so konstruiert, dass es auch ohne Gleitgel funktionieren sollte - hiermit bekämpfst Du ohnehin nur Symptome, nicht die Ursachen!

Das Verkrampfen wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

"Guter Sex" bedeutet schließlich nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Dies hilft auch Dich zu entspannen und zu entkrampfen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich bequem um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich und da muss jedes Mädchen beim 1. Mal durch ..auch abhängig davon wie gut bestückt der junge ist mit dem du dein erstes mal hast . Es muss auch nicht beim ersten Anlauf sofort funktionieren ,aber am besten ist es mit einem ,der schon Erfahrung hat . Jedenfalls gibt es durchaus schmerzhaftere Dinge , es ist schon auszuhalten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marathon123
07.04.2016, 14:35

Ach wie nett, es gibt durchaus auch nette Typen die noch keine Erfahrung haben

0

Nein. Die Vagina dehnt sich. Beim Fingern fühlt es sich so an als wäre dein Scheideneingang eng. Aber es kann sich um das vielfache dehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passt mehr durch, als du dir vorstellen kannst.... zB ein Kinderkopf mit ca. 34-36cm Umfang...

Und mit genügend Vorspiel, Zartheit und Einfühlungsvermögen klappt auch alles andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Geburt pass sogar der Kopf des Kindes durch!

Keine Bange!

Aber wenn du Unsicher bist, in welcher Hinsicht auch immer, dann warte lieber mit dem Sex. Wenn du dich nämlich verkrampfst, dann ist es ein schlimmes Erlebnis. Das solltest du dir ersparen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiers aus. Finger hast du, nehm ich an. Wenn die da rein passen, dann auch alles andere (nach genügend Vorspiel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dehnt sich beim ersten mal würde ich dir ein Gleitgel empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann sich ziemlich stark Dehnen.

Wenn du Angst davor hast und es nicht willst, warte noch ab damit! Es ist nichts was man unbedingt direkt machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Frauenarzt, da wird dir mehr geholfen als hier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?