Kann ein Fußball Trainer eine Mannschaft wirklich besser machen und von Spielern den Marktwert verbessern? Oder machen das die Spieler Und kann ein Trainer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich kann er das. Der Trainer erkennt im besten Fall die Stärken und Schwächen seiner Spieler und sorgt dafür, dass Erstere öfter zum Tragen kommen und Letztere abgestellt oder zumindest minimiert werden.

Ein perfektes Beispiel ist Claudio Ranieri. Bevor er zu Leicester City gegangen ist, war der Club ein einziger Trümmerhaufen und kurz vor dem Abstieg. Er hat geschafft den Club zu restaurieren und sogar zum Sensationstitel zu führen und das mit Spielern, denen das wirklich niemand zugetraut hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube auch das ein guter Trainer die Mannschaft besser machen kann, aber ich glaube wenn die Manschaft in sich schlecht ist kann man  nicht so viel ändern . :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu muss die eigene Einstellung aber auch Stimmung du musst selber auch wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein guter Trainer und mit Feingefühl kann er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Trainer muss Vorstellungen haben, wie er gedenkt, der jeweiligen Mannschaft zum Erfolg verhelfen zu können. Dies muss er auf das Team übertragen. Wenn sich diese Vorstellung positiv bewährt hat, ist er ein guter Trainer.

Vorausgesetzt das Verhältnis zwischen Spieler(n) und Trainer ist positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?