kann echtes silber rosten..?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Silber ist ein Edelmetall und rostet eigentlich nicht. Aber es kann anlaufen.

Echtes Silberbesteck in Alufolie einwickeln und in eine Glasschüssel mit Wasser und Sodapulver legen. Durch eine Redoxreaktion wirds wieder sauber.

Ich wäre hier vorsichtig mit einer Beurteilung. Silber selbst rostet zwar nicht, aber wenn es zusammen mit Eisenzeugs gelegen hat, kann es durchaus so aussehen (Flugrost). Erster Tip - ein ganz normaler Magnet. Sind die Teile eisenhaltig, weißt Du die Antwort dann schon. Tip zwei - gründlich reinigen und dann mal nach einem Stempel, Punze suchen. Auch Bestecke mit Silberauflage haben sowas meist. Also die Rostschicht muss durchaus nicht sagen, dass es KEIN Silber ist.

Flugrost auf Silber soll mit Melkfett zu entfernen sein. Ein Esslöffel Melkfett auf einen Liter lauwarmes Wasser - darin das Silber einweichen lassen. Habe es selbst noch nicht versucht, werde aber jetzt Melkfett kaufen...

Silber kann oxidieren, es läuft dann an, aber es kann nicht "rosten", weil rosten die Oxidation von Eisenmetallen beschreibt.

echtes silber rostet nicht, es oxidiert...versuch es in eine schüssel mit kalten wasser und alufolie reinzulegen und wenn es nicht sauber wird ist es kein silber.

Was möchtest Du wissen?