Kann der Brustwarzenhof durch abnahme kleiner werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch der Brustwarzenhof ist sicher durch das Mehr an Fettgewebe etwas gedehnt. Wenn die ganze Brust durchs Abnehmen etwas kleiner wird, passiert das auch mit dem Warzenhof bis zu einem gewissen Grad.

Menschen sind aber nun mal individuell, du solltest dich nicht dafür schämen, wie du von Natur aus bist.

Es geht jedem mal so, dass er/sie einen eigenen Körperteil am liebsten austauschen würde. Aber am Ende sollten wir froh sein, einen wundervollen funktionierenden Körper zu haben, der in seiner Individualität absolut schön ist.

Wenn es um meine persönliche Meinung geht, die aber im Grunde für dich keine Rolle spielen sollte: Mich stört ein großer Brustwarzenhof nicht. Brüste sind auch mit großem Warzenhof toll!

So was ist kein Drama,und klar es gibt Männer die so was auch mögen.Sei nur du selbst.Und abnehmen kannst du auch.Aber ohne übertreibungen klar.

Du musst dich dafür auch nicht schämen.Ist ganz normal.Lese das wenn so was wenn man das verkleinern will durch eine OP Zb.

Aber das musst nicht sein.Rede darüber auch mit eine Frauen Arzt/in wenn dein Problem dich wirklich stört ist meine empfehlung.

Risiken und Komplikationen einer Brustwarzenhofverkleinerung.

Grundsätzlich ist die Brustwarzenhofverkleinerung eine sichere und risikoarme Behandlungsmethode. Wie bei jedem operativen Eingriff kann es zu Komplikationen kommen.

Nach dem Eingriff sind leichte Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen unvermeidbar. Diese sind völlig normal und verheilen in der Regel nach wenigen Tagen von selbst. Blutungen, Infektionen und Wundheilungsstörungen, wie ein Taubheits- oder Spannungsgefühl, können ebenfalls auftreten.

Könnte denke ich kleiner werden. Weiß garnicht was du hast. Große Brustwarzenhöfe sind doch ganz angenehm :). Meine zwei Ex freundinnen hatten auch welche. Die eine war etwas dicker ubd hatte so große, die andere relativ dünn, aber auch ihre waren sehr groß. Finde ich nicht schlimm.

Was möchtest Du wissen?