Kaninchen drinnen im Zimmer halten oder draußen?

6 Antworten

Artgerechter und schöner für Kaninchen ist die Außenhaltung, aber bei Innenhaltung hat man mehr Kontakt zu den Tieren. Wenn Außenhaltung, dann komplett, also Tag und Nacht und im Sommer und im Winter (sie bekommen im Sommer und im Winter ein entsprechend angepasstes Fell). Kaninchen kommen mit schnellen Temperaturschwankungen schlecht zurecht und sie sind auch sehr revierbezogen. Jeder "Umzug" stresst sie gewaltig. Wenn du die Kaninchen gerne bei dir in der Wohnung haben möchtest, um viel Kontakt zu ihnen zu haben, dann brauchst du in der Wohnung viel Platz für sie (außen natürlich auch, siehe Fenchelblatt), und das ist oft ein Problem. Auf der von Schnuffduff genannten Seite diebrain und bei http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-haltung.html findest du Beispiele für Innen- und Außenhaltung.

ich würde sie auf jeden fall auslaufen lassen mit frischem gras und so. Am besten in der nacht reintun, damit sie durch kälte oder nässe nicht krank werden können! (twilight is cool! XD)

Meine waren gesund und sind draussem gestorben aber es fehle ihn nix und auch nich zu kalt oder warm oder so also lieber drinne.aber kannst jederzeit gassi gwhn

Gassi gehen? Das sind doch keine Hunde. Die Tiere haben in diesen Geschirren nur Angst und fühlen sich eingeengt!!

0

Was möchtest Du wissen?