Kaktus kippt um!?

 - (Pflanzenpflege, kaktus)

2 Antworten

Will der nicht zum Licht? Ich würde ihn irgendwo einklemmen und den Wuchs in Richtung Zimmerinneres drehen. Vielleicht kehrt er dann ja um? ;)

Oder in ein Terrarium mit Kieseln stellen (vielleicht gemeinsam mit den anderen Kakteen.) Da kannst du den Topf etwas eingraben und er fällt nicht so leicht um.

Nimm einen etwas größeren Top, hol ihn mit der erde aus dem alten Topf und setze das ganze in den neuen Topf gerade rein und fülle es mit Erde auf.

Kakteen! '-'

Hi, ich die Erde meiner Kakteen ist mal wieder richtig trocken und das letzte mal als ich sie gegossen habe war es Anfang Mai, also will ich die gleich gießen. Einen Kaktus habe ich eben gegossen: ich habe meinen kleinen süßen mini Kaktus aus der Vase geholt und dan über den Wasserhahn gehalten und das Wasser durchlaufen gelassen (kurz - 5 Sekunden), jetzt ist die Erde schön feucht und vom Topf (wie man halt die Kakteen kauft bzw. alle Blumen - diese braunen Töpfe) ist noch aus den Löchern unter Wasser rausgelaufen.

Hab ich jetzt alles richtig gemacht? Soll das so sein? Ich habe den Kaktus noch weiter auf das Spülbecken gestellt, damit das restliche Wasser absickern kann und ins Waschbecken läuft. Habe aber Angst das Staunässe entsteht und der Kaktus verfault :-(

Tipps zum Gießen? Möchte meine restlichen süßen Kakteen nicht auch zerstören, falls ich das mit meinem ersten gemacht hab :-(

D.i.V!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?