Kaktus fängt an zu faulen. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alles ist noch gut,umtopfen,darauf achten das sehr sandiger ,magerer,ggf steiniger Boden mit allenfalls sehr wenig Humuserde gemischt wird.Alle drei Wochen gut gießen,oder einmal in der Woche ein paar Tropfen.Dann wird dein Kaktus prima wachsen.Sonnig stellen.Du kannst den unschönen Teil ausbrechen,bzw.abschneiden.Das macht gar nichts.Nie zu naß und zu kalt halten.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal umzutopfen. Die zwei  Ausläufer vielleicht abtrennen. Nicht so oft und viel giessen,einmal in der Woche reicht.Er hat bestimmt zuviel Wasser bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julietta014
07.02.2016, 18:13

Ok, das werdeich gleich mal machen. Soll man die faulen Stellen irgendwie abschneiden? 

1

Du hast ihn sicher tot gegossen und wirst nichts mehr retten können.

Wenn die Ableger noch zu retten sind, dann topfe sie um aber..sehr sehr wenig gießen. Ich gieße meine Kakteen alle 2-3 Wochen mal und sie gedeihen und sprießen

Gutes Gelingen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr sehr wenig gießen. Momentan gar nicht und das Wasser aus dem Übertopf entfernen. Hoffentlich ist es nicht schon zu spät für den Kaktus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da war wohl zu viel wasser drin.. ich glaub da is nix mehr zu machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe den Kaktus jetzt in Kakteen Erde umgetopft. Die faulen Teile habe ich samt Wurzeln entfernt. . Hoffe er überlebt das. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?