kakao kochen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise steht das auf der Kakao Schachtel, Du solltest den Topf mit kaltem Wasser kurz ausspülen, die Milch in den Topf auf mittlerer Einstellung und wenn es kocht sofort auf Null stellen und erst mal den Topf vom Herd nehmen. Da es verschiedene Sorten Kakao gibt kann ich hier nicht weiter helfen...den einen rührt man erst kalt an, den anderen muss man noch kochen usw....und nicht vom Herd weg gehen...

Auf niedriger Stufe die Milch langsam erwärmen. Bleib dabei und rühre sie gut um, ansonsten kocht sie über. Wann sie warm ist, das findest Du ja leicht raus: Einfach mal den Finger rein stecken ;)

Stufe 6 und mit einem Kochlöffel ständig umrühren, sowas brennt schnell an, wenn die Milch überkocht haste viel zu putzen und es stinkt =^.^=

du musst dabei bleiben, wenn du Milch kochst, die ist sehr schnell übergekocht. Wie lange euer Herd dafür braucht, weiß ich nicht. ca 4-5 Minuten, schätze ich, aber bitte, nicht den Raum verlassen.

Du solltest die Milch unter ständigem rühren (damit sie nicht anbrennt) zum kochen bringen. Wenn Du Kakao aus echtem Kakaopulver machen möchtest solltest Du es vor in kalter Milch mti etwas Zucker anrühren und dann in die heiße Milch geben. Sonst gibts klumpen.

Was möchtest Du wissen?