Kakalaken in ganzen Hochhaus

9 Antworten

Ich würde zu einer anderen Wohnung raten. Ist der Befall auf eine Wohnung beschränkt, kann es schon Wochen dauern, sie zu bereinigen. In einem Hochhaus ist das fast aussichtslos (zumindest, wenn es währenddessen bewohnbar bleiben soll). Es bietet viel zu viele Verstecke und Wege für die "Tierchen".

Angeblich überleben Kakerlaken sogar Atomkriege. Die Tiere sind fast nicht tot zu kriegen. Da hilft nur alles verrammeln, die Chemiekeule (die aber auch nicht gut für den Menschen ist) oder schlichtweg ausziehen!

Kakerlakenbefall eindämmen ist was für den Profi. Also verlange von der Verwaltung, dass sich ein Kammerjäger der Sache annimmt.

schlaue viecher! ich würde mal den kammerjäger holen nur für meine wohnung und das aber mehrmals. ich denke, die wohnungsdingsda müssen das bezahlen. wenn die nicht in der lage sind richtig durchgreifende maßnahmen zu ergreifen.... das ist ja wie ne seuche! habt ihr schon die gelbe flagge gehißt?

blöder scherz...

Was möchtest Du wissen?