Kachelofen Fugen erneuern

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die fugen kannst du mit einem Fugenkratzer/entferner entfernen und neu verfugen. kratzer gibts bei ebay für 2,95€. Einfach Fugenkratzer eingeben. Sieht aus wie ein kleines messer. und was für ein teil läßt sich bewegen? Kacheln oder Metal?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nekores
27.11.2013, 22:25

Also das ist sone Art sockel über der Kammer dierausragt und besteht wahrscheinlich komplettaus den kacheln

0

Die Kacheln sind nicht einfach nur Schmuckelemente, sonder bilden in ihrer Gesamtheit eben den "Kachelofen". Wenn sich also Risse zwischen den Kacheln zeigen, wäre es an der Zeit den Ofen neu zu setzen. Die Risse sind nicht einfach nur ein kleiner Makel, sondern gehen durch die gesamte Ofenwandung. Er zieht somit "falsche Luft" und dadurch sinkt der Gebrauchswert und die besondere Eigenschaft des Ofens. Natürlich ist es möglich die Fugen oberflächlich zu bearbeiten, aber eine Lösung auf Dauer ist dies nicht. Besser wäre die Meinung eines Ofensetzers, aber wo gibt es diese noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
29.12.2013, 21:34

Deine Antwort ist schlicht falsch, sorry, die Kachel hat eine Stärke von ca. 5 cm, die Fuge evtl. deren etwa 4-5mm und ist nicht tragend. Auch kommt da keine Falschluft rein. Um das bewegliche Teil näher zu definieren sind Bilder immer gut.

0

Was möchtest Du wissen?