Jüdisches Sprichwort......Warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Du bist ja ein ganz ausgekochter Schlingel" sollte etwa bedeuten:

"Du bist ja ein ganz raffinierter (kluger, weise) junger Mann". - "Du bist ja schlau".

Jüdischen/Jiddischen ( „jüdisch-deutsch“) Ursprung hat hier vor allem das Wort "ausgekochter".

Bsp. aus Internetquelle: "Wir sind doch zwei ganz ausgekochte wir lassen uns schon etwas einfallen..."

* Über die Bedeutung bin ich mir nicht 100% sicher. Es kann evtl. auch im übertragenen Sinne etwas abweichendes bedeuten.

Boa, super vielen Dank. Weißt du vielleicht auch noch, warum das ein jüdisches Sprichwort ist???

0
@ms13smg

Ich meine nur wegen dem Wort "ausgekocht" - das ist in dem Sinne kein deutsches Wort, sondern ein jüdisches. Und das Sprichwort bzw. Spruch konnte daher von Juden stammen. Ein damaliger "echter" Deutsche würde vermutlich an der Stelle wenigstens ein anderes Wort benutzen müssen.   

So wurde es in einem Buch der Nazi-Zeit (im Jahr 1937) erläutert:

"...und ein "ausgekochter" Kerl ist nicht jemand, den man gekocht hat, sondern ein [jüdisches] "Kochern", ein "Chochem", ein ganz schlauer."

1

Schlingel
ist nicht jüdischer Herkunft, sondern stammt aus dem Altdeutschen und deutet auf einen Tierfänger hin, der Schlingen auslegt (lt. Wiki). Also damals ein ganz normaler Beruf, auch weil Schußwaffen damals unerschwinglich teuer waren.

ausgekocht
kommt aus dem Jiddischen und hat mehr eine positive Bedeutung:
raffiniert, klug; aus dt. aus-, -ge- und hebr. ‏חכם‎ chacham, chochem „weise, klug“ (Quelle: Wiki)

Mehr zu Jiddischen Wörtern hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_W%C3%B6rter_aus_dem_Hebr%C3%A4ischen_und_Jiddischen


das ist kein jüdisches Sprichtwort...

Was möchtest Du wissen?