*.JPG-Fotos ausdrucken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Beispiel: Unter Word erstellst Du eine Tabelle 2 x 2. Dann öffnest Du nacheinander die Bilder, Klick auf ein Bild, alles markieren, mit CTRL - C das Bild in die Zwischenablage übernehmen und in eine Zelle der Tabelle mit CTRL - V einfügen und dort mit Doppelklick auf das Bild die Größe anpassen.

Diese Schritte wiederholst Du dann für die anderen Bilder.

5

Oh danke! Das werde ich jetzt sofort probieren! Hoffentlich klappt das alles. Ich hab mir das viel einfacher vorgestellt, seufz. Aber ich muss das jetzt gleich versuchen.... Danke schonmal!!!

0
51
@RomeHilflos

Es gibt natürlich Kaufprogramme, z.b. Data Becker's Fotodruckerei, aber es gibt fast nichts, das man nicht mit amateurmäßigen Mitteln auch erledigen kann.

0
5
@BuddyOverstreet

Hab jetzt die Seite fertig, puh, war das eine Arbeit! Aber geschafft! Sogar 12 Fotos auf eine Querformat-Seite geschafft. Danke dir! Werde nächste Woche auch die anderen Tipps beherzigen, aber für heute war der deine OPTIMAL! Weil es halt sofort sein "musste".....

0

Ich würde IrfanView (Freeware) empfehlen. Auf "Datei - Thumbnails", dann alle zu druckenden Bilder markieren und die rechte Maustaste drücken und die Option "Katalogbild mit den selektierten Bildern erstellen..." auswählen. In dem erscheinenden Window kann man dann noch einstellen wie viele Bilder in welcher Größe auf eine Seite gedruckt werden sollen.

5

Wird ausprobiert! Vielen Dank!!!

0

Hmm da gibt es hunderte Möglichkeiten... Mit einem Bildbearbeitungsprogramm zusammenschneiden (zur Not Paint) oder z.b. eine kleine HTML-Datei basteln nach dem Schema

<img src="1.jpg"><br>
<img src="2.jpg"><br>
<img src="3.jpg"><br>
<img src="4.jpg"><br>
etc

und diese dann drucken...

Hast du ein Textverarbeitungsprogamm? Word oder ähnliches? Damit ließe es sich doch auch ganz einfach arrangieren...

5

ohweh, das klingt kompliziert! Ich glaub, das ist für mich zu hoch. Aber trotzdem: Danke dir!

0

Was möchtest Du wissen?