Java - Wozu braucht man Eclipse (IDE) zum Programmeschreiben wenn man schon das JDK hat?

6 Antworten

Du hast vollkommen recht. Man braucht kein Eclipse um ein Programm in JAVA zu schreiben und es am Ende zum Laufen zu bringen.

Man muss aber sagen, dass Eclipse beispielsweise eine eigene Implementation von der JAVA Laufzeitumgebung mitbringt. Damit können zum Beispiel auch eigentlich nicht kompilierfähige Klassen kompiliert und ausgeführt werden, solange man die Methoden, die Kompilierfehler enthalten, nicht aufruft.

Eclipse integriert die von dir genannten Einzelprogramme zu einem Ganzen, sodass du dir weniger Gedanken machen musst über die Orchestrierung dieser Programme. Diese werkeln im Hintergrund und du kannst dich auf die Formulierung deines Programms konzentrieren.

Eclipse verwaltet dir deine Dateien, zeigt dir mögliche Methoden an, lässt dir die API durchsuchen, zeigt dir Fehler und Korrekturmöglichkeiten an, lässt dir deine Programme gut exportieren - kurz gesagt es nimmt dir viel Arbeit ab, notwendig ist sie aber nicht unbedingt, da Java Code einfacher unformatierter Text ist.

Eine IDE macht das Entwickeln letztendlich nur einfacher, notwendig ist sie jedoch nicht. Sie bringt aber viele nützliche Features mit sich, wie das Aufzeigen von Syntaxfehlern, Autoformatierung des Codes und Debbuging-Tools.

Kann mir bitte jemand mit meinem Java Problem helfen?

Ich habe bereits eine Frage dazu gestellt, aber die ist ziemlich unübersichtlich geworden weswegen ich her erneut beginne. Nun zu meiner Frage: Ich habe mir übers Terminal Java JDK 8 heruntergeladen

( sudo apt-get install openjdk-8-jre icedtea-8-plugin und sudo apt-get install openjdk-8-jdk openjdk-8-demo openjdk-8-doc openjdk-8-jre-headless openjdk-8-source ),

da ich mit dem programmieren anfangen will. Dazu habe ich mir zusätzlich aus dem Ubuntu Software Center Eclipse heruntergeladen. Als ich Eclipse starten wollte kam diese Fehlermeldung:

     A Java Runtime Environment (JRE) or Java Development Kit (JDK)
     must be available in order to run Eclipse. No Java virtual machine
     was found after searching the following locations:
     /usr/lib/eclipse/jre/bin/java
     java in your current PATH

Ich habe übrigens Ubuntu 16.04 LTS

Was muss ich nun machen? (Am besten auch wie genau ich vorgehen muss)

PS: An die Leute, die mir letztes mal helfen wollten: Bin nun am PC und muss die Befehle, die ihr mir schickt nicht abtippen sondern kann es Copy-Pasten.

Würde mich um hilfreiche Antworten/ Lösungsvorschläge freuen. Falls ihr noch irgendwelche Infos braucht, könnt ihr mich gerne fragen.

TheCorney

...zur Frage

Eclipse IDE Java EE Java version ändern?

Hallo, wie kann man diie Java version zu Java 7 ändern von eclipse?

...zur Frage

Wie binde ich mein JDK in mein System ein?

Ich habe das JDK (Java developement Kit ) fachgerecht installiert und daraufhin ein Programm geschrieben, welches berechnet ob das nun anstehende Jahr ein Schaltjahr ist oder nicht... ich wollte es über meine im selbigen Ordner angelegte batch Datei (über die batch datei welches das cmd sofort auf den Ordner ansetzt) starten, doch der Befehl "javac" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

muss ich das JDK erst irgendwo einbinden oder liegt es am Programm ??

...zur Frage

Was muss ich im Java-Editor installieren, damit er meine nicht beendeten Befehle ergänzt?

Frage steht oben =)

Und was passiert eigentlich wenn ich im Java-Editor ein kleines Programm schreibe, ohne einen JDK zu haben? Wozu braucht man dieses JDK?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?