Ist Telefunken gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe seit kurzer Zeit einen Telefunken Smart TV. Bei mir funktioniert alles einwandfrei. Ich habe aber noch keine längeren Erfahrungen mit der Firma. Bin aber bis jetzt sehr zufrieden.

Telefunken ist heute nur noch eine Handelsmarke, ähnlich wie AEG und Grundig. Gut oder schlecht kann man heute nicht mehr sagen, fällt genau so aus wie Pannasonic, Philips, Sony.

Früher waren Telefunken und Co. die Wegbereiter für viele technische Errungenschaften. Telefunken war Weltmarktführer u.a. von Sendeanlagen für Rundfunk und Radartechnik, aber auch in vielen anderen Sparten hatte Telefunken seine Hände im Spiel.

Telefunken hat Meilensteine bei der Entwicklung und Verbesserung von Elektronenröhren, Bildröhren, Radarröhren und Bildspeicherröhren (Ikonoskop, Vidikon) gesetzt.

Zusammen mit der Deutschen Fernseh AG und AEG hat Telefunken die sog. Olympiakanone gebaut (Erste Fernsehkamera)

Telefunken hat zu den Olympischen Spielen in Berlin 1936 den ersten "Volksfernseher" für 1000 Mark  gebaut ... Goebbels merkte aber bald, daß er und seine "Kameraden" per Radio ("Goebbelsschnauze") -Volksempfänger nicht so lächerlich wirkten wie auf Fernsehbildern. Also verkümmerte das neue Medium alsbald.

Nach dem Krieg hat es Telefunken versäumt, seine Entwicklung wie Bildplattenspieler, Rauschunterdrückungs-System HiCom 1979 (besser als DOLBY!!!) usw. patentieren zu lassen und zu vermarkten. 

Der Name ging in der Firma Thomson und anderen unter, ähnlich wie es mit DUAL und Grundig geschah...

Was möchtest Du wissen?