Ist mein Musikgeschmack "uncool"?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin zwar ein Mädchen, aber hey. Ich höre Die Ärzte und in meiner Umgebung hassen das alle. Ich hör zum Beispiel nicht 'Call me maybe' oder sowas, weil ich es nicht mag. Ich kenn Jungs in deinem Alter, die hören Scorpions. Mag auch nicht jeder. Ich kenn Jungs, die hören Sido anstatt Bushido. Ich muss zugeben, ich hasse Bushido und mag dafür Sido. "The Final Countdown" wird auf Partys von jedem Mitgegrölt. ACDC, gut schön. Linkin Park, gut schön. Ich mags auch nicht... Und ich höre keine weiblichen Lieder, sondern männliche, weil es mir einfach besser gefällt. Das ist dein Geschmack und der ist gut so. Glaub mir!

Geschmäcker sind verschieden. Sie können nicht cool oder uncool sein, dasist Ansichtssache. Ich liebe Michael, höre die Stones & Nirvana, mag Rihanna & Katy Perry sowie Bon Jovi. Es haben mir viele Leute gesat, dass das nicht zusammen passt und es uncool ist, solchde Musik zu hören. Aber ich sage JB oder 1D Fans auch nicht, dass sie uncool sind, obwohl ich mit denen echt gar nichts anfangen kann.

Also ich liebe Mersey Beat aus den 60ern und manchmal finden das meine Freunde komisch. Aber besser als sich durch die Charts zu quälen, wenn sie einem nicht gefallen.

Und Geschmäcker sind eben verschieden, also mach dir keine Gedanken darüber ob dein Musikgeschmack "schwul" ist. Wieso sollten Männer keine Musik von Frauen hören?

Jeder hat doch seinen eigenen Musikgeschmack, auch, wenn man verurteilt wird, aber das ist denk ich mal bei jedem so. :-)

deine feunde hören auch musik von sängerinnen da kannst du dir sicher sein, die sagens nur nicht. Dein musik geschmackt ist vollig normal.Schließlich sind mädchen auch nicht lesbisch wenn sie justin bieber oder one direction hören (falls du das hörst ist es auch ganz normal)

Was möchtest Du wissen?