ist Klebstoff eine Droge?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also klebstoff essen weiß ich nicht genau, könnte aber gut möglich sein.Wenn man Klestoff in einer tüte anzündet, und es schnüffelt sind ja auch berauschende stoffe in dem zeug. Und wenn man das isst und die stoffe in die Magensäure gelangen, werden ein paar stoffe frei gesetzt.Also so gesehen ist Klebstoff essen eine Droge

Die Jugend von heute wird auch immer dümmer....früher hat man Lösungsmittel noch geschnüffelt aber nichtmal das bekommen die hin sondern essen den Kleber...meine Güte...;))))

Die Lösungsmittel in diesem Klebern sind äußerst giftig und können auch abhängig machen. In vielen armen Ländern gibt es Kinder die Klebstoffe schnüffeln. Die Lösungsmittel haben einen berauschenden Effekt.

Kann man durch ständiges schnuppern an Klebstoff "High" werden?

Ich habe das ziemlich oft in Filmen gesehen und frage mich nun ob es wirklich passieren kann...Ich will weder was ausprobieren oder sonst was ähnliches. Danke im vorraus!

...zur Frage

Wie kann ich Kontakt-Kraft-Kleber selber herstellen?

Hallo Leute,

Holz-/Bastelkleber sind ja leicht angerührt aus Milch/Quark+milde Lauge oder Gelatine oder Stärke/Mehl. Sogar wasserfeste Holzkleber kann man herstellen, aus Quark+Calziumhydroxid (starke Lauge!).

ABER gibt es eine Möglichkeit mit Haushaltsutensilien selber einen Kontaktkleber herzustellen? Also das Zeug was man beidseitig aufträgt, trocknen lässt und dann zusammenpresst/hämmert?

Hier verschmelzen die Moleküle des Kunstgummies ja durch den Druck miteinander ... kann ich sowas auch selber anrühren?

...zur Frage

Können Drogen Aphasie verursachen?

Hallo,

Geht das?

Explizit: Von einer E-Zigarette gerauchtes Zeug , dass wahrscheinlich Kräuter mit Nikotin vollgestopft war.

Hatte einen Badtrip und einen Anfall. Also mein ganzer Körper hatte angefangen zu zittern , ich konnte mich nicht mehr bewegen.. hatte mir sogar in die hose gepisst.(war bewusstlos, wieder wach, wieder bewusstlos immer so weiter.) Der Typ hatte mich veräppelt . Ich wusste nicht mal, dass da Drogen drinnen waren. War meine erste Drogenerfahrung. .. er meinte, dass man es Legal kaufen kann. . Die Droge mein ich . Hab mich eingelesen und dass nennt sich badtrip. (Bin 15 jahre alt)

Ich habe irgendwie extreme Schwierigkeiten, mich sprachlich richtig auszudrücken . Zudem vergesse ich oft Dinge. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der chemische Mist in der E-Zigarette mein Hirn auseinandergenommen hat.

Ist es wegen der Droge?

Help

Mfg

...zur Frage

Am Kleber geschnüffelt. Gefahr bei einmaligen gebrauch?

So... In der Schule hab ich mal den Satz gehört geh am Kleber schnüffeln . Heute hab Ichs mal ausprobiert und ich habe Kopfschmerzen bekommen. Ich hab's dann gegoogelt und erfahren das es tödlich ist. Hab ich jetzt nur matsch im Hirn beim einmaligen Gebrauch? Und wie viel wird bei einem mal geschädigt ? ( also 2 mal mit der Nase ziehen).

...zur Frage

Krafttraining - Aufputschmittel

Hallo,

ein Bekannter im Fitnesstudio hat mir verraten, dass er, um effektvoller trainieren zu können, dieses Sexualtablette (blau mit V) nimmt...! (aus welchem Grund auch immer man hier den Namen nicht nennen darf)

Ich kann das gar nicht glauben, kann es wirklich sein, dass diese Tabletten nicht nur sexuell, sondern eben auch so aufputscht, dass man besser trainiert? Angeblich wird das Zeug unter der Hand angeboten und verkauft (ich fragte ihn, wie er denn um gottes willen da ran kommt) und jetzt bin ich doch etwas erschrocken. Das scheint ja wie eine Droge zu sein, kann das wirklich so stimmen?

Da gibt es doch sicher extreme Nebenwirkungen, ich habe sogar von Krebs gelesen.

Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Mariuhana heilt krebs? Was stimmt denn jetzt nun?

Tut mir leid für die Konsumenten aber ich habe gerade etwas über die Droge rechachiert und bin stinksauer wieso manche das Zeugs rauchen, das Zeug gehört verbannr

Mariuhana ist laut Betäubungsmittel Gesetz eine gefährliche Droge die stark auf die Psyche einwirkt und bleibende Schäden verursachen kann, oder bei übermäßigen Konsum sogar zu Anfälle und im schlimmsten Falle sogar zum tot, auch wird ja berichtet daß bekiffte aggressiver sind, ist klar die wissen ja nicht mehr was sie tun und werden plötzlich dumm! Ich sag ja nur ,,dieser junge der im Einkaufszentrum Amok lief,,

Ich hasse jede Droge und das bleibt auch so, wir haben hier unseren Alkohol und da hat man vielleicht mal ein Kater ist etwas lustig drauf solang man nicht übertreibt und mehr nicht. Legalisierung nein danke

nicht umsonst ist es eine Droge die verboten bleibt

was stimmt jetzt davon?

Man liest auf die Kifferseiten immer das Gras so gesund ist und Krankheiten heilt und krebs heilt, und normale Zigaretten schädlich. Aber Bob Marley war auch Kiffer und ist an HAUTKREBS GESTORBEN!!!

und seriöse Quellen wie Polizei, Gesetz, Pharmaindustrie sagt etwas ganz anderes. Das es eine lebensgefährliche Droge ist die unterschätzt wird, man wird aggressiv, dumm und es ist eine Einstiegsdroge. Wenn der Tripp zu leicht ist hängen die irgendwann an der Nadel, kenne einen bei den ich denke das er kifft, sobald das raus ist gibts ärger.

Warum arbeiten denn so viele von der Pharmalobby an ein Gegenmittel für krebs? Warum gibts denn so viele teure Medikamente? Sie wissen genau was passiert wenn Gras legal wird, guckt euch die Jugend an soll die noch kaputter werden?

Es lindert Schmerz und es bekommt man auf Rezept bei ganz schwerer Krankheit wenn Medikamente nicht mehr helfen, weil das Zeug so stark ist.

Welche Seite hat jetzt Recht? Es ist ja ein ständiges hin und her hier zwischen den zwei Seiten. Danke:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?