Ist bei Kleber schnüffeln so was wie eine Droge?

8 Antworten

Also ich erzähl jetzt mal was..es ist eigentlich zum totlachen aber auch iwie ned komisch...ich hatte heute in der Schule Vertretung...der Lehrer War nicht da. Unsere Jungs waren so verblödet, dass sie nur "mist" angestellt haben, wie stifte aus dem Fenster werfen usw....einer kam dann auf die Idee, den sitznachbar zu ärgern, indem er ihm die ganze Zeit Kleber an die Nase gehalten hat...dann hat er so zu mir gesagt:"ey Lisa! Guck mal, wie crazy Tim drauf ist! Probier des mal aus!" Als ich es dann ausprobiert habe, habe ich bemerkt, dass man einen plötzlichen lachanfall bekommt...man will es immer wieder machen. Als ich das dann meiner Mum erzählt habe (Arzthelferin) hat sie mir gesagt, dass das "Schnüffeln" genannt wird, und das Lösungsmittel süchtig macht...jetzt mache ich es auch nicht mehr und warne lieber meinen Klassenkamerad, bevor er so weiter macht, bis es zu spät ist, d. H. Er süchtig ist. Es ist nicht der Geruch, sondern das ständige verlangen. Klar, du kannst es EINMAL ausprobieren, schadet ja nicht groooß aber dann ist auch gut mit dem "Spaß". Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

LG SchokoRiegl24  

Rate Dir, laß ja die Finger davon, gabe schon Todefälle

Es ist auf jeden Fall eine Droge und wird oft als ersatz für teuerere Drogen verwendet. Auch ist es einfacher zu "Machen"

ABER: Die Lösungsmitteldämpfe, die dabei in deine atemluft gelangen wirken nakosierend. Je länger und häufiger, also wie höher die Konzentration in deinen Atemwegen ist, desto schädlicher wirkt es. Benommenheit, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Reizung der Nasen- und Augenschleimhäute, kurzzeitige Aussetzer, Gewichtsstörungen treten jedoch erst nach mehreren Stunden und nur nach sehr intensivem, also bewussten, einatmen ein. Oft tritt auch ein Raschzustand ein und außerdem können die Dämpfe auch Gehirnzellen und die Lungenbläschen schädigen und dadurch auch nachhaltige Schäden in Gehirn und Lunge verursachen. Dadurch, dass es so angenehm riecht (vgl. Tabak..) greifen viele Straßenkinder oder einfach Teenies darauf zurück. Erstere um Hunger und elend kurzzeitig aus ihren Gedanken zu vertreibven, letztere um cool zu wirken.

6

Ist das bei jedem Kleber also UHU oder Pritt Stick?

0

Deo schnüffeln warum und was?

Hallihallo ich habe neulich in den Nachrichten gesehen das jemand vom Deo schnüffeln gestorben ist und das es eine "neue" Droge für Jugendliche ist...was ist denn im deo drin was ein töten könnte? Und was merkt man nachdem man das deo eingeatmet hat?

...zur Frage

Kann man von Kleber high werden?

Man sieht ja manchmal im fernsehn wo leute von kleber high werden. Geht das wirklich?

...zur Frage

An Uhu kleber schnüffeln...ist das ungesung?!

Hallo, ich hab hier UHU alleskleber stehen, und ich schmiere ihn mir gerne and die finger und rieche dran. Hat das irgendwelche gesundheitlichen folgen?!

...zur Frage

wie schädlich ist Schnüffeln von Hausmitteln?

Natürlich ist es sehr schädlich Deo, Kleber und sonstiges zu schnüffeln. Darüber habe ich schon viel gelesen. Aber wie sieht es mit sanften Mitteln wie zb. Pferdesalbe oder Wickmedi night Salbe aus? Das riecht ja auch sehr gut aber wäre es schädlich daran zu schnüffeln?

...zur Frage

Am Kleber geschnüffelt. Gefahr bei einmaligen gebrauch?

So... In der Schule hab ich mal den Satz gehört geh am Kleber schnüffeln . Heute hab Ichs mal ausprobiert und ich habe Kopfschmerzen bekommen. Ich hab's dann gegoogelt und erfahren das es tödlich ist. Hab ich jetzt nur matsch im Hirn beim einmaligen Gebrauch? Und wie viel wird bei einem mal geschädigt ? ( also 2 mal mit der Nase ziehen).

...zur Frage

Edding Schnüffeln

Ist es eine Droge an Edding zu Schnüffeln und wie merk mann das man dran gebunden ist

                                                                                                                      Danke :)
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?