Ist italienische Mode gute Qualität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann man nicht beurteilen.. Dir muss bewusst sein, dass nicht das ganze Kleidungsstück, die Stoffe usw. aus Italien kommen müssen. Dieses "Made in" steht nur für den letzten Verarbeitungsprozess. Es kann also sein, dass du extrem miese Qualität aus China bekommst, aber die Firma war so schlau, hat ein wenig Geld investiert, die Kleidung nach Italien liefern lassen und dort wurden dann z. B. noch Etiketten eingenäht und alles verpackt und schon ist es "Made in Italy". Ausserdem gibt es auch in Italien viele Labels, welche echt schlechte Qualität anbieten, zu solchen Preisen sowieso.

Also angefühlt haben die sich eigentlich gut.

0
@LemonBunny

Das ist leider noch kein Zeichen für gute Qualität. Mit einem "Soft-Finish", also Weichmacher, kann man den Griff von so ziemlich jedem Kleidungsstück verändern. Ob die Qualität gut ist, merkst du an der Verarbeitung (Nähte usw.) und wenn du das Kleidungsstück einige Male gewaschen hast.

0

Hallo; ich kann nur aus Eigenerfahrung sprechen; und die sagt, dass was ich bisher gekauft habe "Made in Italy" war bisher von bester Qualität. Nicht das Günstigste, aber auch nicht das Teuerste...von Bekleidung, Küchengeschirr, über Waschmaschine. Ich selber sehe seit meiner Erfahrung zu, dass ich  weitgehendst italienische Ware bekomme...außer Messer, die sind aus Japan wohl noch am besten!

LG, Feddisch

Italienische Mode ist weltberühmt. Ob die Verarbeitung und die Stoffe was können, kannst du durch draufschauen (sauber genäht, Enden vernäht, Knöpfe fest dran?) und anfassen rauskriegen.

Es hat sich schon nach guter Qualität angefühlt.

Meinst du hält sowas lang?

PS. Habe immer gedacht italienische Mode ist teuer, da es noch einen zweiten italienischen Laden in der Stadt gibt, aber der sehr teuer ist.

Hast du schon Erfahrungen mit italienischer Mode?

0

desto näher an europa desto besser die qualität.

zb türkei= gute qualität, indonesien= schlechtere qualität

Was möchtest Du wissen?