Ist hdfilme.tv legal bzw sicher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Rechtlich ist das reine Streamen von Inhalten ohne Speicherung auf dem Rechner oder Weiterverbreitung eine Grauzone. Ob man sich beim reinen Anschauen von Kinofilmen auf dubiosen Videoportalen strafbar macht, ist noch nicht höchstrichterlich geklärt. Unterschiedliche Rechtsanschauungen sind hier möglich, erklärt das Urheberrechtsportal 'iRights.info'."
http://www.n-tv.de/ratgeber/Worauf-es-beim-Streaming-ankommt-article18118951.html

Ob da was passiert, kann dir keiner sagen. Aber wer auf solch dubiosen Seiten unterwegs ist, sollte sich nicht über Downloads, die man nicht wollte, Pornowerbung p.Ä. wundern.

Allein das du dir die Frage schon stellst... sollte dir sagen, das du etwas vor hast, was nicht erlaubt ist. Kauf dir den Film doch einfach wenn du ihn sehen willst.

Wie würdest du es finden, wenn du irgendetwas herstellst und sich jeder kostenlos daran bedient und du dabei leer ausgehst.

Kürzlich haben die an den gesetzten was geändert und es ist kein Problem zu sehen, wenn du mit deiner IP-Adresse auf irgendwelche Inhalt im Internet zu greifst. Du wirst dann irgendwann Post von einem Anwalt bekommen.

natürlich darf er. und post von einem abmahn"anwalt" sollte dich kaltlassen, der kann dir nichts. wer solchen abmahnungen folge leistet, sollte seine mündigkeit abgeben. killGVUmafia

0

Was möchtest Du wissen?