Ist es zu spät mit 20 das Abitur zu beginnen?

7 Antworten

Meine beste Freundin macht gerade auch Abi auf dem 2. Bildungsweg und ist fast fertig. Nur noch die letzten Klausuren, dann hat sie das Ding in der Tasche und ist sehr glücklich darüber, diesen Weg eingeschlagen zu haben. Meine Freundin hat nach der 10. Klasse eine Ausbildung beim Kinderarzt gemacht. Wir wissen doch alles, dass man vom Gehalt, den die MFAs verdienen, nicht wirklich leben kann. Deshalb holt sie im Moment ihr Abitur nach und wird im Oktober ihr Lehramt-Studium aufnehmen.

Ich würde dir raten, zieh es auf jeden Fall durch! Egal wie gut oder schlecht du hinterher abschneidest, es fragt dich keine Sau mehr nach deiner Abschlußnote. Allein von den Jobchancen her ist es immer besser, das Abitur zu haben!

nein, dafür ist es nie zu spät!! kenne bekannte, die machen das mit 25 noch an der abendschule weil sie wissen, wie wichtig abitur ist.

Beeil dich, du kannst nur bis 21 in die elfte kommmen

Was möchtest Du wissen?