Ist es selbstverständlich bei der 1. Übernachtung miteinander zu schlafen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

ER wird wahrscheinlich darauf hoffen, dass er den männlichen Penetrationsdrang ausleben kann - aber Du brauchst Dich hier nicht verpflichtet zu fühlen und Deine Einwilligung bei ihm zu übernachten ist noch lange keine Einladung zu Verkehr! Sag ihm, dass Du es LANGSAM angehen möchtest und er Dir Zeit geben soll. Lässt er sich nicht darauf ein, dann FAHR NACH HAUSE - notfalls mit dem Taxi!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt! 

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh! 

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. 

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt. 

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann. 

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen... 

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Alter ist das nicht selbstverständlich, aber es kommt meist dann doch dazu. 

Ich als Kerl würde dir raten, anklingen zu lassen, dass du keinen Sex 
möchtest in der Nacht wo er bei dir schläft und warum. Kerle sind leider
so drauf, häufig, dass man es am Abend dann mal versucht, ob da was geht. Wenn dann ein "Nein" kommt oder das Signal, dass die Hose anbleibt, fühlen sich Kerle sehr gerne abgewiesen und sind beleidigt weil sie as sehr persönlich nehmen und nicht daran denken, dass das Nein zum Sex, kein Nein zu ihm war.

Wenn so eine Situation am selben Abend aufkommt ist das sehr doof. Wenn du das vorab schon klärst, macht er sich auch keine falschen Hoffnungen und hat vorher im ruhigen erfahren, warum.

Wenn du ihm am selben Abend erklärst warum, wird er sich trotzdem abgewiesen fühlen, für rationale Gründe hatter da keinen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offenes, ehrliches Gespräch. Du "musst" gar nichts. Es ist so, dass ihr es am besten unter euch abklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten macht man ihm das einfach und undramatisch klar! ("Ich freue auf das Zusammensein mit dir, aber ich möchte mir damit noch Zeit lassen.")

Das ist völlig in Ordnung (auch für die Jungs, selbst wenn sie in ihrer Fantasie auf 'mehr' gehofft hatten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird es mt sicherheit wollen-versuchen, ich kann dir aber nur raten es nicht zu tun, sag ihm einfach das du dir noch damit Zeit lassen willst, immerhin seid ihr erst seit 3Monaten zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Erwartet man nicht und nein, dass ist auch nicht selbstverständlich
Sex ist für vieles etwas sehr intimes und nichts zum "lass uns doch schonmal miteinander schlafen, dann haben wir es endlich gemacht".
Wenn ein Partner nicht warten kann, ist er der Falsche. Lass dir die Zeit die du haben willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Mann an. Erwarten kann er erstmal nichts und es gehören immer 2 dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also beim ersten Mal fände ich (männlich) auch ein wenig schnell und würde mich auch überraschen wenn es dazu kommt. Normalerweise kuscheln wir da erstmal nur und nach 1-2 Wochen sond wir beim Fingern und dann vllt. Nach 3-4 Wochen beim ersten Sex.:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Welux
03.10.2016, 09:06

3-4 Wochen? Wie alt bist du? Solltest du unter 20 sein, vergiss was ich jetzt sage. Aber als Erwachsener, mitte 20 und älter, käme ich mir verarscht vor wenn man angeblich sich stark zueinander hingezogen fühlt und 4 Wochen im selben Bett schläft ohne sich anzufassen.

Man muss sich nicht zurückhalten, nur damit man danach sagen kann "ich habe gewartet" - Sex macht beiden Spaß und ist für die Anfangszeit einer Beziehung durchaus auch wichtig um zu testen, ob man wirklich zueinander passt. Klingt komisch aber wenn man im Bett überhaupt nicht harmoniert, findet man das besser heraus bevor man eine feste Beziehung mit der Person hat.

0
Kommentar von xSasukex
03.10.2016, 09:14

Ich bin 20 und meine Partnerinnen sind 1-2 Jahre jünger. Ich persönlich finde es gar nicht so schlimm, dass die Mädels warten wollen bevor man Sex hat. Das zeigt mir eben au h dass sie nicht solche sind die ihre Sexualität nicht unter Kontrolle haben und nach 1 Woche Kennenlernphase schon Sex haben. Bin übrigens selbst auch so gestrickt, ich will keinen Sex mit irgendeiner Frau nur um Sex zu haben, sondern suche tiefere Verbundenheit mit der Person. Mir geht es im
Bett auch gar nicht um meine eigene Befriedigung, sondern darum dem Menschen den ich mag ein schönes Gefühl zu geben. Deshalb ist es für mich auch überhaupt kein Problem und ich würde mir nicht "verarscht vorkommen" wenn es erst nach 3-4 Wochen passiert, im Gegenteil ich fände das sogar gut.

0
Kommentar von xSasukex
03.10.2016, 09:17

Also ich bin eher andere Meinung, oder denkst du früher haben die Menschen ohne Kondome auch erst Kinder gemacht um herauszufinden ob man zueinander passt und sich dann kennengelernt oder denkst du es war eher andersrum?:D

0

Sag es ihm, wenn du merkst, dass es soweit kommt. Wenn er Verständnis hat und ein vernünftiger Junge ist, dann wird er es auch lassen und für dich warten, bis DU bereit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde selbstverständlich oder das er es erwartet ist es nicht, ich finde es das es fast so ist als ob man das gleich ausnützt also ich würde es an deiner Stelle auch nicht beim ersten mal übernachten machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

müssen muss man gar nichts.

ihr seid ehrlich zueinander? dann sag ihm das du das im Moment noch nicht willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich kurz zwischen fragen, wie alt der Herr ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?