Ist es okay mit 13 Call of Duty zu spielen?

8 Antworten

Hatte mit dem Alter auch schon mit GTA 5 oder Black ops 2 angefangen, also finde das vollkommen ok. Einige Freunde haben sogar noch früher angefangen mit COD.

Aber von Cold war würde ich trotzdem sehr abraten, weil das echt sehr schlecht ist (zu wenig Content, SBMM um Welten schlimmer als in MW2019)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

jap, und die story ist einfach viel zu wenig

0
@Nova93801

ja *hust* ich zitiere: "typ läuft rein, typ ballert, typ tot"

STORY MY LADS AND GENTLEMAN

0

Ob es generell in Ordnung ist, solche Spiele zu konsumieren, sei dahingestellt. Aber wenn du ohnehin schon solche Spiele spielst, dann wird das nicht schlimmer, als die anderen die du gespielt hast, dennoch liegt die Entscheidung bei dir und deinen Eltern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sollte Normal sein, ich bin jetzt 11 und spiele auch mehrere Call of Dutys und kenne ich viele andere (von Tiktok) die Warzone spielen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin 20 und horror ist nicht mein Geschmack aber the evil within fand ich iwie brutal

Aber alles gut solange du nicht 24/7 zockst

Wenn ich deine Eigenbeschreibung so lese, dann wohl eher nicht.

Im Moment würde ich sagen, das du das Prinzip so gar nicht verstanden hast und dir deswegen die Reife dafür fehlt.

Am Ende ist das aber egal, weil das eh nur deine Eltern entscheiden dürfen und niemand anderes. Frag´sie und du wirst wissen, ob du es spielen darfst.

Tipp: Aber bitte benutze nicht die Argumente, die du hier vorgetragen hast.

Was möchtest Du wissen?