Ist es normal das ich bei meinem Freund nicht aufs Klo kann?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach, und ich dachte es ergeht nur mir so. Ich hab den Tick, das ich das Klo ja sauber hinterlasse, also auch keine (normalen) Stinkbomben absetze.

Nun habe ich es mir angewöhnt immer Tempos und Streichhölzer (klingt blöd, ist aber so) mitzuhaben. Wenn es nun unumgänglich war, ein grösses Geschäft zu hinterlassen, hilft gegen den Geruch (Gestank) paar Streichhölzer anzuzünden (nix explodiert), der Schwefelgeruch neutralisiert die Luft. Is so. ;-))

. . . und hast du es jetzt Zuhause mal ausprobiert? Es klappt. Danke für dein *****

0

Das kenn ich nur zu gut :D Ich hatte das auch mal eine Zeit lang, aber mittlerweile ist mir meine Gesundheit wichtiger :P Vllt als Tipp für dich; mach etwas Klopapier ab und leg es in die Toilette - dann plätschert es nicht mehr ;) Probier es daheim aus und mach den Versuch dann bei deinem Freund. Ansonsten kann ich dir nur raten, da etwas selbstbewusster zu werden. Bei meinem damaligen Ex hab ich ein WE verbracht. Es ist schwierig, da mal nicht aufs Klo zu gehen. Das geht dann über zu wenig trinken bis hin zu wenig essen, dann Übelkeit, Kreislaufprobleme, Magenschmerzen, Durchfall (wenn du wieder daheim bist). Tu dir das also nicht an, sondern versuch zumindest bei der kleineren Sache einen Weg zu finden, dich sicherer zu fühlen (siehe o.g. Tipp)

Jungs ticken anders als Maedchen. Sie sind quasi etwas versauter, was dieses Thema angeht. Also wuerde ich mir da nicht so nen grossen Kopf machen wenn es mal plaetschert. Ich kann verstehen, dass es unangenehm ist, aber wie gesagt...Jungs machen sich da eh keinen allzugrossen Kopf ueber so was. Auch wenn es unordentlich ist oder so...die schauen da gar nicht richtig hin. Also - werd ein bissle lockerer. Wenn ihr euch vertrauter seid mit der Zeit, dann wird es auch besser.

"Großes Geschäft verrichten"Ist es normal,...

...das ich JEDEN Tag auf Toilette muss?also mein großes geschäft verrichten muss?ich sitz jeden tag auf Klo und das für mindestens 20 minuten...ist das normal????

...zur Frage

Sport Umkleide

Hallo, ich bin in der 7. (männlich) und würde gern wissen ob es normal ist, dass JEDER zum Umziehen ins Klo geht. sas dauert dann ewig und wenn einer dann sein Geschäft verrichten will kommt er ewigst nicht aufs Klo. Und wenn man sich einfach so umziehen will wird man (höchstwahrscheinlich) als schwul bezeichnet. Danke im Voraus

P.S: Ich will keine Antworten Wie "als ich noch in die Schule ging..." (d.h. nur meine Generation pls)

...zur Frage

während dem sex aufs klo

Mein Freund muss während dem Sex in letzter Zeit immer aufs Klo, ihm ist das auch selbst total peinlich, deswegen will ich ihn nicht darauf ansprechen was soll ich machen, habt ihr schon mal von so was gehört?

...zur Frage

kein gefühl für stuhlgang?

also seit 2 tagen habe ich kein gefühl mehr aufs klo gehen zu müssen (außer pinkeln) Aber ich kann trotzdem aufs Klo mein Geschäft machen, aber des Gefühl ist nicht da?? Das ist mir mega peinlich zu fragen lol

...zur Frage

Ich kann nicht aufs WC mein "großes Geschäft" verrichten?!?

Also ich habe ein Problem... Ich kann wenn ich Besuch habe oder wenn ich bei jemandem zu Besuch bin nicht aufs Klo gehen. Wenn ich auf einer z.B. Schullandwoche bin kann ich 1 Woche lang mein großes Geschäft nicht verrichten. Wenn der Besuch weg ist oder ich wieder daheim bin kann ich sofort wieder aufs Klo gehen. Woran liegt das? Wie kann ich das "bekämpfen"??

Danke für die Antworten

...zur Frage

Kann nicht aufs Klo bei meinem Freund - Bauchschmerzen, Angst…?

Hallo zusammen... Wie oben in der Frage bereits erwähnt habe ich Probleme mein "Großes Geschäft" zu verrichten wenn ich bei meinem Freund bin...

Klar pipi geht immer, aber bei dem andere habe ich keine Chance...

Wenn wir dann mal länger als 3 Nächte hintereinander zusammen sind bekomme ich irgendwann richtige Bauchschmerzen und krämpfe... und meine Laune ist dann auch nicht so super, und mein Bauch bläht sich dann meistens auch auf...

Wenn wir bei mir zu Hause sind (wohnen beide noch daheim) dann geht das schon, dann mach ich abends halt noch die Küche und geh danach unten noch aufs Klo, das bekommt er dann im Obergeschoss nicht mit wenn ich dann mal länger auf der Toilette bin. Aber es ist trotzdem echt nervig das ich das nicht auch bei ihm kann...  

Ich weiß es hat auch viel mit der Psyche zutun, aber das Problem ist halt das er mit seiner Mutter in einer Mietwohung wohnt und man alles hört... hätte halt Angst das man etwas durch die Türe hören könnte (was definitiv der Fall wäre) und halte deshalb solange ein bis ich wieder zuhause bin... außerdem hätte ich Angst was die anderen denken wenn ich aufs Klo gehe und erst nach 5 Minuten wiederkomme.... Außerdem ist seine Mutter am Wochenede immer da, und mir wäre das alles viel zu peinlich... und die Vorstellung das mein Freund oder seine Mutter nach mir aufs Klo gehen würde, und es dann stinkt oder so wäre mir auch viel zu peinlich... 

Wir sind jetzt schon seit fast 4 Jahren zusammen (sind beide über 20) ich weiß einfach nicht wie ich das in den Griff bekommen soll...

Ich weiß noch am Anfang unserer Beziehung (etwa als wir ein halbes Jahr zusammen waren) hat er mich auf das Thema angesprochen weil er sich eben nicht getraut hat aufs Klo zu gehen wenn ich da bin... egal ob es bei mir oder bei ihm war. Ich habe gesagt das ich volles Verständnis dafür hätte, und es mir auch gar nichts ausmacht da es ja etwas menschliches ist. Wenn er dann mal länger aufs Klo geht weiß ich schon was Sache ist, aber für mich ist das völlig okay! Ich wünschte ich könnte auch so offen wie er darüber reden aber ich bin was das Thema angeht voll verklemmt...

Gesund ist das nicht ich weiß, hat da irgendjemand Erfahrungen oder ein paar Tipps?? Ich würde mich wirklich sehr über ein paar Ernstgemeinte Antworten freuen! Danke schonmal im vorraus! 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?