Ist es nicht ein wenig übertrieben mit 12 Jahren schon eine Louis Vuitton Handtasche zu haben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei den Vuittontaschen ist es leider so, das ich bei so gut wie jedesmal denke:Ohh die is sicher gefälscht!! Und wenn sie 12 ist, verstärkt das den Eindruck noch, da eine 12-Jährige nicht nach so viel geld aussieht egal wie reich oder arm:)

Ich find das nicht gut, was will sie in den jungen Jahren mit so einer Designer Handtasche? Das sieht dich dann total merkwürdig aus. Ich weiß ja nicht ob sie älter aussieht.... Mit 16 würde es vielleicht gut aussehn. Aber ich denke mal sie will damit nur angeben und sagen: Schaut alle her, meine Eltern sind stinkreich und kaufen mir alles!!

Oder so in der Art, eine aus meiner Klasse (14) hat auch so ein Tasche und kam damit zum Wandertag^^ Etwas übertrieben? Sie sieht aber älter als 14 aus, aber zum Wandertag ist das ein bisschen übertrieben. Zum shoppen ja, ihr steht das einfach.

Aber wenn man kindlich wirkt und rüber kommt dann sieht das einfach nur blöd aus.

LG, Dyta ^-^

jeder so, wie er's mag, wenn sie lust hat ein paar hundert euro für eine tasche auszugeben, dann soll sie's tun. aber ich denke, dassdie leute ihr nicht glauben würden, dass das wirklich eine echte ist, also könnte sie sich genauso gut ein imitat aus dem ausland holen ^^

Jaah...kommt irgentwie etwas komisch rüber...aber wenn's ihr gefällt...kann man nix machen...oder du sagst ihr einfach, dass du das komisch findest und frag sie, warum sie unbeding eine Louis Vuitton- Tasche braucht...Hat sie denn überhaupt genug Geld dafür? Zieht sie sich normalerweise auch eher...extravagant an? ich denke, dass 12 schon ein wenig zu jung für so eine teure Tasche ist...red mal mit ihr darüber...

12 ist schon ganz schön übertrieben. 15 ist ja in ordnung, aber 12!? ;D Naja ... mich würde mal interessieren, was die Eltern davon halten, dass sich ihr kleines Mädchen eine Louis Vuitton kaufen möchte .

Was möchtest Du wissen?