Ist es etwa peinlich, auf die Musik von Taylor Swift zu stehen (als Junge)?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich fände das überhaupt nicht peinlich.
erstens darf doch jeder das hören schauen spielen und mögen was er will. keiner nimmt dir das Recht dazu
und ausserdem bist du damit vielleicht einer der das macht was ihm gefällt (nicht falsch verstehen ) und nicht was die gruppe macht. das ist meiner meinung nach auch positiv.

ich würde auf jeden fall weiter das machen was du für richtig hältst.

mit freundlichen grüssen

Es ist deine Entscheidung was für Musik du hörst ich bin auch ein Mädchen und höre Dubstep Farid bang Techno Elektro usw das gar kein Mädchen aus meiner Klasse hört nach dir nichts draus hör auf dein Herz :)

Ich sag mal so: Es ist völlig normal, schließlich stehen viele Mädchen ja auch auf Musik von Justin Bieber usw. 

Anderseits kann ich die Mädchen auch verstehen, dass es im ersten Moment bei ihnen etwas komisch angekommen ist: Als Junge/Taylor Swift-Fan/ *-*

Es klingt im ersten Moment wirklich komisch! Aber ansonsten muss es dir nicht peinlich sein, denn du kannst auch nichts für deinen Musikgeschmack! Ich persönlich habe einen total anderen Musikgeschmack als meine ganzen Freunde! Das ist zwar manchmal unangenehm, wenn alle die gleichen Songs lieben nur ich nicht und die ich meistens nicht mal kenne, aber das macht mir im großen und ganzen nichts aus! ;)

Es ist doch komplett egal, ob die anderen es gut finden, welche Musik und welche Prominente etc. du gut findest, oder? Es sind DEINE Interessen, die anderen müssen es sich ja nicht anhören/ansehen :D 

Ich bin ein großer fan von tay und wenn du ihre musik magst dann darfst du dir die auch anhören eine freundin von mir meinte letztens tay singt wie ne ziege sie hat sich dann darüber lustig gemacht aber deswegen würde ich niemals aufhören ihre musik zu hören denn. Jeder kann das hören was er mag 😉

Was möchtest Du wissen?