Ist es erlaubt, in einer Firma Freeware / Open Source Programme (z.B. GIMP, OpenOffice) zu benutzen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Ansicht über Open source und Freeware ist leider nicht ganz richtig. 

Open Source ist ein Modell bei dem die Software soagar etwas kosten kann. es ist nur so dass du mit dem Quellcode alle Möglichkeiten hast diese Software nach deinen Bedürfnissen anzupassen.  Mehr bedeutet Open Source an sich nicht. 

Freeware kann geschützten oder versteckten Quellcode haben kostet aber keine geld, sondern ist für heden kostenlos downloadbar. 

es gibt aber auch gemischte Modelle, etwa MySQL, eine weit verbreitete datenbank, die für private Anwendung frei und kostenlos ist, aber in gewerblicher Anwendung genauso geld kostet wie andere datenbanken von z.B. Oracle o.ä.

Wenn du auf Gimp ansprichtst. Mit jeder Version von Gimp, die du herunterlädtst erhältst du eine Lizenzschrift, die dir genau sagt was du mit dieser Software tun unkannst und was nicht. Für alle Fragen dazu guck in dieser Lizenz nach. 

Wenn du nun in einer Firma arbeitest gelten oft strenge Vorschriften, welche Software auf den firmeneigenen Computern genutzt werden darf und welche nicht. Dies dient zum einen der Sicherheit (Freeware, deren Quellcode du nicht kennst kann z.B. Schadsoftware enthalten, oder ein tolles von dir aufgezogenes Open Source Projekt kann nicht weitergeführt werden, weil du die Stelle wechselst und außer dir niemand die Struktur deines Projekts und genauso wenig die Software kennt.) Hier findest du in den vielen dicken Stapeln, die Anhang deines Arbeitsvertrags suiind nähere Auskunft. Du kannst aber auch mit dem Abteilungschef reden un ihm die Notwendigkeit genau dieser Software plausibel machen, ihm die Angst vor Kosten nehmen und so ein offizielles Okay kriegen. damit lässt sich dann sehr viel besser arbeiten.

Für Gimp die die GNU Lizenz zuständig wennich mich richtig erinnere. 

O.O. ist absolute Freeware. OpenOffice.org ist sowohl eine Office Suite, die auf vielen Betriebssystemen und in zahlreichen Sprachen verfügbar ist, als auch ein Open-Source-Projekt, in dem viele zumeist ehrenamtliche Mitglieder das Produkt immer weiter verbessern und unterstützen.Ähnlich verhält es sich mit Gimp.

Du kannst GIMP benutzen wo du willst. Es sei denn das Entwicklerunternehmen sagt auf Ihrer Seite oder in den AGB ausdrücklich "nicht für die gewerbliche Nutzung". Gleiches gilt für Open Office .

Machen zwei Festplatten den PC schneller, als eine?

Gehe ich recht in der Annahme, das zwei Festplatten den PC schneller machen, weil eine Festplatte mit der Nadel oft hin und her springen muss, um Programme in den RAM zu laden?

Also zum Beispiel, auf einer Festplatte ist Chrome drauf und auf der anderen ist OpenOffice drauf. Wenn ich beide gleichzeitig öffne, ist es mit 2 Festplatten doch fast doppelt so schnell oder?

...zur Frage

Übersetzungsprogramm Deutsch ===> Englisch für Mac!

Kennt jemand ein gutes Übersetzungsprogramm (Deutsch==>Englisch, Englisch==>Deutsch) für den Mac? Darf auch gerne Freeware oder Open Source sein :-)

...zur Frage

Kann ich meine Kopfhörer nach dem Duschen benutzen?

Ich weiß dass ich nach dem Duschen 5 h nicht laden darf ist das bei den Kopfhörern auch so dass ich sie solange nicht benutzen darf ? ( Iphone 7) Danke im Vorraus

...zur Frage

Darf man berühmte YouTube Namen benutzen?

Darf ich z.B. berühmte Youtuber in meinen Videos parodieren, oder mit dem Computer animieren? Könnte das rechtliche Probleme geben, weil sie sich ja hauptberuflich selbst vermarkten? Selbstverständlich würde niemand beleidigt werden. Ich hoffe jemand hat eventuell mehr Ahnung!

...zur Frage

Mit welchem Programm kann ich Fotostorys erstellen?

Ich würde gerne Geschichte ähnlich den Fotostories aus der Bravo meiner Jugend (vielleicht gibt es die Zeitschrift heute immer noch?) aus einigen Fotos erstellen. Die Fotos sollen mit Sprechblasen, Gedankenblasen, Text in selbigen, Schirfteffekte um Geräusche darzustelen und einer comicähnlichen Anordnung wie in Comicheften erscheinen.

Kennt Ihr ein Freeware Programm, dass darauf ausgelegt ist? GIMP kann das bestimmt, aber ich suche eigentlich ein Programm mit weniger Grafikfunktionen und mehr "Comic"-Funktionen.

An kostenpflichtigen Sachen gibt es wohl "Comic Life", aber da es eigentlich nur ein kleiner Geburtstagsgag und späer nochmal was für eine Hochzeitszeitung werden soll, würde ich gerne was aus dem OpenSource-Bereich verwenden.

Welche Programme kämen dafür in Frage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?