ist die Musik von lavandia ( pokemon) wirklich so gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist eine wunderbare moderne Sage. Die Melodie ist so schräg und entgegen den üblichen Hörgewohnheiten, dass man automatisch beim Hören im Alarmmodus ist ( wie bei dem Hören von krachenden Ästen oder einem Raubtiergebrüll). Der Rest ist eine gruselige Geschichte drumherum die im Internet herumgeistert und sich selbstständig gemacht hat. Es ist eine Moderne urbane Sage wie die Spinne in der Yukkapalme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Musik, die Du im Spiel hörst, ist bereits eine andere ganz andere, als die Ursprüngliche. Diese wurde sofort entfernt, als man mehrere Selbstmorde von Kindern bzw. Spielern des Spiels mit Pokemon in Verbindung brachte.

Es heisst, die Musik habe Einfluss auf die Psyche des Spielers gehabt, so dass dieser "Lust auf Selbstmord" hatte.
Allerdings ist nicht geklärt, ob die Selbstmörder bereits an psychischen Erkrankungen litten, anfällig für solche waren oder ob andere Umstände herrschten.

Die Version, die Du aus dem Spiel kennst oder bei Youtube findest, ist aber, wie gesagt, nicht das Original.

Durch die Melodie sollte sich der Spieler übrigens unwohl bzw. sogar schlecht fühlen. Damit wollte man verhindern, dass die Spieler zu viel bzw. zu viel am Stück spielen.
Gibt bei Spielen ja immer welche, die es am ersten Tag durchspielen und so.
Lavandia sollte da praktisch zu einer Pause "zwingen".

Die heutige Version soll dies immernoch erzielen, allerdings nur indem sie irgendwann nervig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist der Placebo Effekt. Wenn jeder so ein Drama macht, glaubts du es ubd es passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iRobi8
01.06.2016, 08:12

*glaubst *und

0

Also die Original Version aus Japan soll wirklich schlecht für junge Menschen (so bis 13 Jahre) sein. Diese wirst du aber nirgends finden. Auch wenn im internet original version steht ist sie das nicht. Aber es stimmt das die Melodie Kopfschmerzen hervorrufen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne auch Musik, da wird mir regelrecht schlecht, läuft meistens am Samstag und hat mit Dieter Bohlen zu tun. Ich schalte ab und es geht mir besser, liegt aber an mir und nicht der Musik, es gefällt mir einfach nicht, wie sich Menschen zum Deppen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?