Ist die Magura MT5 gut?

2 Antworten

Auf jeden Fall ist sie nicht schlecht. Mit den 4 Kolben ist sie recht stark, aber gar nicht mal so teuer. Das Einsatzgebiet selbst gibt Magura mit Gravity/ MTB an, schließt also auch Downhill ein.

Schon etwas älter, aber: http://www.bike-magazin.de/komponenten/bremsen/test-2016--mtb-scheibenbremsen-magura-mt5/a34215.html

BEWERTUNG

Größe/Gewicht  180 mm/433 g

Bremskraft¹  6 von 6 Punkten

Standfestigkeit¹  5 von 6 Punkten

Ergonomie  5 von 6 Punkten

Dosierbarkeit  5 von 6 Punkten

FAZIT: Sie ist der günstige Bruder der MT7 und kostet nur 151 Euro. Im Gewichtsvergleich mit einer aktuellen MT7 staunten wir nicht schlecht. Nur 0,9 Gramm (!) trennen die beiden. Wo ist also der Unterschied? Bei der Bremskraft strotzt die MT5 mit ähnlich viel Bums und gibt sich obendrein auch bei schweren Fahrern standfest ohne Defekte. In Details gibt es Unterschiede: So besitzt die MT5 keine Einzelbeläge, hat eine um 10 Prozent geringere Übersetzung und einen größeren Rückzug am Geberkolben, was Schleifen verhindern soll. Der flächigere MT7-Hebel greift sich besser.

BIKE-Urteil²    SUPER

Wird von vielen gelobt, aber Bremsen sind ja auch zum Teil Geschmackssache... der eine mag lieber nen harten Druckpunkt, der andere lieber nen weichen; der eine mags, wenn die Bremse eher digital agiert und gleich maximal zugreift, während andere eine feine Dosierbarkeit bevorzugen.

Gut in dem Sinne, dass sie zuverlässig bremsen, sind die allermeisten Bremsen.

Mach ne Probefahrt mit nem Bike, das ne MT5 hat. Dann weißt du es.

Maguta MT5 welche scheibe kompatibel?

Moin Freunde, bei mir steht demnächst die Anschaffung einer neuen Bremse an meinem Downhill/ Freeride bike an, die Wahl ist auf die MT5 von Maguta gefallen. Danach kam mir aber direkt dir Frage auf, welche scheibe ich nehme oder eher ob meine alten Scheiben die beide noch super sind, mit der MT5 kompatibel sind. Es sind welche von Avid, fragt mich aber nicht welches Modell.

Hoffe ihr könnt mir beantworten ob die alten als die MT5 passen.

LG LegTraxx

...zur Frage

Bergamont revox 5.0 für downhill geeignet?

Hi Leute! Ich habe mir heute ein bergamont revox 5.0 gekauft und mich würde es interessieren ob es downhill geeignet ist. Normalerweise benutze ich es nur um zur Schule etc. zu fahren aber es reizt mich doch mal downhill auszuprobieren. Danke schonmal im vorraus euer Jonas

...zur Frage

7 Jahre altes Downhill kaufen?

Hallo.

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Downhill Bike (es soll mein erstes werden). Nun habe ich ein Angebot von einem 7 Jahre altem Downhill entdeckt. Es handelt sich um ein Bergamont Big Air Team Downhill.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es von dem Rahmen, Material, Sicherheit her gut ist, ein so altes Bike zu kaufen.

Auf was muss man bei so einem Kauf achten?

Wie teuer werden die noch gehandelt? Ich habe mich schon etwas erkundigt, die neue Version von dem Bike von 2017 kostet ca. 2.700€.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Kann man eine 135mm HR Nabe in eine 150mm Hinterbau einbauen?

Ich habe momentan eine 135x12mm HR Nabe da diese aber nicht mehr in meinen neuen Rahmen (150x12mm) passt würde ich gerne wissen ob es da Adapter gibt und wo man diese kaufen kann habe selber leider nichts gefunden.
Mit freundlichen Grüßen Nick

...zur Frage

Magura MT5 ohne Bremsdruck?

Hallo bei meiner Magura MT5 die ich gestern am Hinterrad montiert habe fehlt der Druck bzw die Bremsplatten fahren nicht weit genug aus das sie die klötze an die Scheibe drücken... Bremse ist auch schon entlüftet worden... Habt ihr eine Idee was das sein kann

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?