Ist die Fachhochschulreife wirtschaft und verwaltung schwer?

2 Antworten

Kommt ganz drauf an !

Für viele Schüler die von einer Haupt- Mittel- oder Werkrealschule kommen vermutlich schon.

Englisch baut eher auf 6 Jahren Realschule auf und Deutsch wohl auch. Das Tempo und Niveau ist aber nicht so hoch wie in einer gymnasialen Oberstufe, und mancher Realschuler mit Gymnasialeignung wird wohl eher unterfordert sein.

Wichtige Fächer wie Chemie, Musik, Kunst und Biologie etc. werden nicht mehr fortgeführt. Dafür gibt es dann Buchhaltung, Wirtschafts- Englisch und Spanisch, Informatik für deb kaufm. Bereich etc., eben alles für einen typischen zukünftigen Zeitarbeitsjob.

Dass man damit dann z.B. noch Architektur studieren kann, ist irgendwie schon ein Witz.

Also ich bin da grad mittendrin. Finde aber, dass es eigentlich machbar ist. Man muss sich halt hinsetzen und lernen, aber das ist in jedem zweig so.
Kanns nur enpfehlen :)

Muss man denn viel lernen? Und welche Themen habt ihr so in Mathe?

0
@mika676767

Naja ich find die 11. Klasse kann man noch recht locker durchlaufen. Ab der 12. wird aber richtig angezogen. Mathe is eher so rechnen mit Funktionen also Analysis und Stochastik. Find ich aber beides richtig gut :)

0

Praktikumsplätze für die Richtung Wirtschaft und Verwaltung?

Hallo ich hätte da eine WICHTIGE frage unzwa...

ich möchte bald mein FOS beginnen dafür bräuchte ich aber zunächst mal ein Praktikumsplatz in Richtung Wirtschaft und Verwaltung.

Nun ist jetzt meine Frage was geht denn alles in** Wirtschaft in Verwaltung**, also welche Betriebe oder Firmen ( namentlich ). Habt ihr vielleicht irgendwo Erfahrungen gesammelt wen ja wo ? und was kennt ihr noch für berreiche mit Wirtschaft und Verwaltung.

Danke im Vorraus :*

...zur Frage

Ist Mathe im Fachabitur genau so schwer wie im allgemeinen Abitur?

...zur Frage

Nach Mechatroniker Ausbildung Fachhochschulreife für Wirtschaft und Verwaltung 1 Jahr

Hallo, ich habe meine Mechatroniker Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und benötige zum Studieren an einer Fachhochschule ein Fachabi (Fachhochschulreife), da ich nur eine Fachoberschulreife besitze. Ich möchte gerne Sportwissenschaften an einer FH studieren und eine Fachhochschulreife im Bereich Wirtschaft und Verwaltung (1Jahr Vollzeit) abschließen.

Mir stellt sich jetzt die Frage ob ich mit meiner Mechatroniker Ausbildung (Wirtschaft war ein Prüfungsrelevantes Fach) die Vorraussetzungen für die Fachoberschulreife im Breich Wirtschaft und Verwaltung (Fachabi) erfülle.

Hier die Voraussetzungen:

  • Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife - oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss und

  • eine auf den Schultyp bezogene abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder eine gleichwertige Vorbildung.

  • Darüber hinaus werden von den Bewerberinnen und Bewerbern vertiefte Grundkenntnisse in den Fächern Englisch und Mathematik verlangt.

  • Die Bewerber/innen müssen keine Aufnahmeprüfung ablegen. Überschreitet die Zahl der Anmeldungen jedoch die Zahl der vorhandenen Plätze, so muss anhand einer Warteliste eine Auswahl getroffen werden.

...zur Frage

Wirtschaft und Verwaltung, eure Erfahrungen?

Guten Abend, ich möchte nun von Abitur zu Fachabitur wechseln und habe Wirtschaft und Verwaltung als Fachrichtung angepeilt. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Ich war nie wirklich der schlauste in Mathe. In der 10. Klasse hatte ich sogar sehr Spaß an Mathe und hatte sogar eine 2 bekommen. Aber jetzt seitdem ich in der 11. Klasse mein Abitur mache, stehe ich in Mathe auf einer 5. Wie ist es auf der Fachhochschule? Muss man dafür ein Mathe Genie sein um es in Richtung Wirtschaft und Verwaltung zu schaffen oder ist es auch möglich ohne? Ansonsten würden mir noch Ernährung, Gestaltung, Soziales, Gesundheit und Technik als Richtungen offen stehen, allerdings für mich eher uninteressant. Wie waren bzw. sind eure Erfahrungen im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Ich wäre sehr dankbar um euren Rat.

...zur Frage

Mit der Fachgebundenen Fachhochschulreife in Wirtschaft Informatik studieren möglich?

Wollte nur wissen ob es mit einem Abschluss in Wirtschaft möglich ist Informatik zu studieren. Ich hab gelesen dass man danach an jede Fachhochschule kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?