Ist der Tassenkuchen "ungesund"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn dir oder deinen Eltern zu viel Zucker drin ist, mach doch einfach ein bisschen weniger rein. Meistens ist in den Rezepten sowieso sehr viel Zucker angegeben. Ansonsten glaube ich nicht, dass es ungesund ist, selbst wenn du dir einmal einen Tassenkuchen machst und es vielleicht nicht das gesündeste ist, isst du ihn ja nur einmal und nicht ständig.

Ich habe den kuchen schon öfters ohne ei gemacht und es schmeckt trotzdem. Du musst das Ei allerdings durch milch bzw. Pflanzenöl ersetzten. Der kuchen an sich ist nicht so ungesund. Du solltest nur nicht zu oft die mikrowelle verwenden. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. Lg holy

hm, kuchen ist immer ungesund. sehe da keinen unterschied zu normalem kuchen. und wenn der tassenkuchen durch ist, besteht auch keine salmonellengefahr. :)

Was möchtest Du wissen?