Ist das schlimm das ich Capri Sonne trinke?

12 Antworten

Hier mal ganz sachlich... der Körper benötigt Wasser, weil wir zum Großteil aus Wasser bestehen, aber durch schwitzen, Urin etc. Wasser ausscheiden. Diesen Verlust müssen wir durch trinken und essen ausgleichen. 

Genau wie Tee, Kaffee oder Limonade aber auch Obst, Gemüse, Fleisch und alle anderen Nahrungsmittel enthält auch Capri Sonne Wasser (der Anteil ist natürlich unterschiedlich). Bezüglich der wasseraufnahme ist es also egal womit du deinen Körper mit Flüssigkeit versorgst, solange es genug ist.

Anders sieht es aber mit Mineralstoffen aus, da ist der Bedarf deines Körpers vielleicht höher als du mit Capri Sonne ausgleichen kannst.

UND hier sehe ich das eigentliche Problem - Capri Sonne enthält wie viele industriell hergestellte Produkte viel Zucker und somit viele Kalorien. Auf 100 ml Getränk sind 10 g also etwa 10 % Zucker enthalten, was 42 Kalorien (kcal) entspricht. Trinkst du nun 8 Päckchen mit 200 ml = 1, 6 Liter hast du bereits 672 Kalorien zu dir genommen ohne etwas gegessen zu haben. Du hast also deinem Körper noch keine wichtigen Nährstoffe zugeführt aber bereits einen großen Teil der Kalorien, die du verbrauchst (ohne zuzunehmen) aufgenommen. 

Positiv an Capri Sonne ist aber, dass dort zumindest keine künstlichen Zusätze verwendet werden.

Versuch doch Capri zunächst etwas mit Wasser zu verdünnen oder nur jedes 2. mal Capri zu trinken und den Wasseranteil langsam zu steigern. Vielleicht findest du auch einen kalorienarmen wasserzusatz "Sirup" der dir genausogut schmeckt.

Ein Wunder dass du noch lebst! Capri Sonne enthält Null Wasser, dafür aber reichlich Sonne. Wie gefährlich die ist, kannst du überall nachlesen. Also lass es und trinke etwas Gesundes wie z.B. Cola oder Red Bull. Da machste nix falsch mit.

Hmm also normal ist Ansichtsache. Aber ich würde trotzdem bissi Wasser trinken anstatt nur diese Trinkpäckchen.

Kann ich Capri Sonne Orange mit Wasser ohne Kohlensäure mischen?

Ich frage das, weil ich nur Wasser nicht trinke. Capri Sonne Orange hat einen guten Geschmack, aber etwas viel Zucker. Ich probiere nicht so gerne und habe gedacht, ich frage euch. Wenn ich z. B. 1,5 l am Tag trinke, würde ich 1350 ml Wasser mit 150 ml Capri Sonne Orange mischen. Ging das? Hätte es Geschmack? Was haltet ihr davon? Ich hoffe ihr schreibt mir, würde mich freuen. Lieben Dank schon mal.

...zur Frage

Kann man durch capri sonne süchtig werden

Ich habe früher als kleines Kind ab und zu Capri Sonne getrunken,aber seit 2 Tagen trinke ich sehr oft Capri Sonne,kann man süchtig werden,ich weis nicht ich will es einfach trinken. ich trinke um die 5-6 Packungen pro Tag.Trinken ist ja gut fürs Körpers,ich bin ja eh krank(Virus)(Gripper).

Meine 2 Favouriten sind Safari Fruits und Multivitamine

Vielen Dank

...zur Frage

Energy trinke für muskelaufbau? :)

ich mach kraftsport und wollte fragen ob es schlimm wäre vor dem training energy zu trinken :) ich trink nur wasser NUR wasser :) aber vor dem sehr hartes training trink ich immer red bull 2 oder 3 flaschen ist es schlimm ? :)

...zur Frage

Kann man vom Trinken süchtig werden (Wasser,Eistee)?

Seit einiger Zeit trinke ich etwa 4,5L Eistee und echt überhaupt nichts anderes ausser es ist kein Eistee da. Ich habe andauernd Kopfschmerzen und Bauchschmerzen nachdem ich Eistee getrunken habe, und dennoch trinke ich 2-3 Flaschen pro Tag (1,5L). Kann man davon süchtig werden oder stimmt vllt was anderes mit mir nicht ? würde es bei so 2L bleiben würde ich da jetzt auch nichts machen aber es wird mit der Zeit immer mehr.

...zur Frage

Panische Angst vor dem Zahnarzt, heule fast wenn ich nur daran denke, was tun?

Hallo!:)

Ich war vor erwas mehr als einem halben Jahr das letzte mal beim Zahnarzt. Da hatte ich 5 Löcher und da ich so eine Panik hatte, dass es mir nach der Maximaldosis von Spritzen immernoch weh getan hat, hat man die Löcher mit Dämmerschlaf gebohrt. Ich muss sagen, dass ich davor schon fast 1,5 Jahre nicht mehr beim Zahnarzt war, weil ich Angst hatte, obwohl ich Schmerzen hatte. Nach der Behandlung hat man mir gesagt, dass es evtl sein könnte, dass man eine Wurzelbehandlung machen muss, wenn ich wieder Schmerzen habe. Jetzt hab ich wieder leichte Zahnschmerzen. Sie sind wirklich nicht schlimm. Sie sind auf der einen Seite, wo das große Loch war, ich weiß aber nicht, ob sie von dem oder von einem anderen Zahn kommen. Ich habe jetzt totale Angst, dass es was schlimmes ist, dass es wieder ein Loch ist oder man eine Wurzelbehandlung machen muss. Ich weiß auch nicht, warum ich solche Zahnprobleme habe. Ich putze 2 mal am Tag Zähne, Abends nach dem Zähne putzen esse ich auch nichts mehr. Ich putze mit einer Bürste, die auch gut an die Zwischenräume kommt, als Zahnpasta benutze ich zur Zeit Biorepair (davor hatte ich Sensodyne und Blendamed) und Mundspülung benutze ich auch. Ich trinke nur Wasser und vllt ab und zu mal ne Capri Sonne, das kommt aber sehr,sehr selten vor. Ich ernähre mich gesund, also wenig süßes und viel Obst und Gemüse, wobei ich darauf achte, nichts mit extrem viel Säure zu essen, wie z.B. Zitronen und Orangen. Zwischen Essen und Zähne putzen lasse ich immer mindestens eine halbe Stunde Zeit. Also ich denke, meine Zähne sind ziemlich gut gepflegt. Trotzdem habe ich wirklich panische Angst vor dem nächsten Zanharztbesuch und ich habe nichtmal meinen Eltern erzählt, dass ich wieder Zahnschmerzen habe, weil ich sogar jetzt schon fast heule, wenn ich diesen Text schreibe.

Kann mit vielleicht jemand sagen, was ich gegen diese Angst machen kann? Und tut eine Wurzelbehandlung mit Betäubung sehr weh? Bitte keine Horrorgeschichten, ich hab solche Angst 😱

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten

LG

LY4ever

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?