Ist das mehr als nur eine Grussformel?

3 Antworten

Der Unterschied ist einfach nur das Sie sich steigern Liebe Grüße ist eine nett gemeinte Verabschiedung. Viele Liebe Grüße ist einfach noch mehr man steigert es um mehr hervorzuheben ... Und Ganz ganz Liebe Grüße könnte man ja schon hinein Interpretieren und sagen das es Ausdrücken soll das man Jemanden gerne mag, weil man das nicht Irgendjemandem so schreibt sondern nur Personen die man sehr mag..

Liebe Grüße ist eine ganz normale Grußformel, das sagt weiter gar nichts aus. Es heißt, dass Du damit einen Bekannten grüßt. Fremden gegenüber wäre dies nicht angebracht.

Viele liebe Grüße und ganz liebe Grüße sind dann schon etwas mehr. Dieser Mann mag Dich also auf jeden Fall. Es muss nicht gleich Liebe sein, aber zumindest Sympathie.

Ich versuche es mal nach meinem Empfinden zu unterscheiden (ohne Gewähr!!):

"Liebe Grüße" kann man eigentlich an fast jeden Bekannten schreiben, wird sogar manchmal in Businessbriefen verwendet.

"Viele liebe Grüße" ist eine Steigerung von "Liebe Grüße", kann aber genauso an jeden beliebigen Bekannten geschrieben werden.

"Ganz ganz liebe Grüße" ist meiner Meinung nach schon privater, würde man also nicht unbedingt an seinen Ex-Partner schreiben ;)

Grundsätzlich unterscheiden sich diese Formulierungen heutzutage aber nicht mehr wirklich. Freundliche Menschen nutzen solche Steigerungen einfach gerne :)

Was möchtest Du wissen?