Ist das erste Mal laut?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du machst dir viel zu viele Sorgen!

Das erste mal ist in den meisten Fällen nicht laut. Ich denke, wenn deine Freundin nicht rumschreit als würdest du sie grade verprügeln, werden deine/ihre Eltern auch nicht nachschauen (ich denke gelegentliches rumschreien (z.b. bei kitzeln) ist normal und kein Grund für Eltern nachzuschauen). Anfangs hab ich mir über solche sachen auch noch Gedanken gemacht, aber mach dir keine Sorgen. Je mehr sorgen du dir über sowas machst, desto angespannter bist du und das führt zu größeren Problemen und macht das ganze weniger schön.


Wenn du halt merkst dass sie große Schmerzen hat, versuch schnell wieder
"raus zu gehen". Ansonsten brauchst du dir über den Lärm keine gedanken
zu machen ;)

Du solltest dir ehr gedanken über die Verhütung machen. Wenn das geklärt ist und ihr euch beide wirklich sicher und bereit seid, dann tuts einfach, egal ob jemand zu Hause ist oder nicht.



Also ...
Es ist bei jedem Mädchen Unterschiedlich ..
Ich zB. Habe aufgeschrien weil es mir wirklich sehr weh getan hat .. Ich wollte sogar abbrechen .. Aber so laut war es auch nicht .. Mir kamen vom unterdrücken die Tränen in die Augen .. Aber wenn er erstmal drin ist tut es nicht mehr weh 😅
Hoffe ich konnte dir helfen ...
Lg

Sorgt für Verhütung (!) und werdet erst mal älter.. Und ünerlege wieso du deinen Eltern nichts erzählst..
Und wenn vielleicht wenn eure Eltern mal nicht da sind, dann gibt es diese Probleme nicht
Lg

reißt doch die Jungfernhaut oder?

Die Eltern werden durch den Knall wach.

Oder einfach warten bis man alter is ?! :D ihr seid doch noch Kinder man

Es ist bei jedem verschieden, ob es weh tut oder nicht. Macht es doch einfach, wenn ihr alleine zu Hause seid.

093824637;) einfach einspeichern und fragen... kann dir alles sagwn

Was möchtest Du wissen?