Ist das ein gutes kompliment das man sehr beeindruckt ist?

7 Antworten

Du hast mit dieser Formulierung welche durchaus auch als ein Kompliment herhalten könnte, deine uneingeschränkte Anerkennung diesem Jungen für sein Werk gezollt und auch wenn dieser Junge logischerweise auf sehr bescheiden machte und abwiegelte, er hat dieses Kompliment mit ziemlicher Sicherheit sehr gerne zur Kenntnis genommen. Es ging ihm um das mal anders auszudrücken sprichwörtlich runter wie Öl.

Das kommt auf die Verhältnisse an. Wenn eine Oma das zu ihrem IT-Enkel sagt ist das eher kein Kompliment, weil die Oma natürlich nicht weiß, was da wirklich dahinter steckt. Wenn das ein Gleichaltriger sagt, ist die Wirkung wesentlich höher. Man muss die sozialen Umstände berücksichtigen.

es war kein kompliment sondern eine tatsache :) aber in der hinsicht zur situation kann man es zu einem positiv gedeckten Gespräch einordnen.

Was möchtest Du wissen?