Ist Daniel ein Allgemein (Christlicher) Name?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dazu WIKIPEDIA:

Daniel (hebräisch und aramäisch דניאל Daniyyel) ist ein biblischer männlicher Vorname westsemitischen Ursprungs und bedeutet „Gott ist/sei mein Richter“. Der Name ist in zahlreichen anderen semitischen Sprachen breit belegt, so im UgaritischenAssyrischenAltnordarabischen und Altsüdarabischen. Der bekannteste biblische Namensträger ist der Seher und Prophet Daniel.<

Aber er ist im Christentum genauso ein hochgeachteter Mann, ein gestandenes Vorbild für echte Christen..!

Zudem hat er - wie definitiv die wenigsten- die Zusicherung, dass er Auferstehen wird - Gott sicherte ihm persönlich ein Leben im Paradies auf der Erde zu. Wegen seiner absoluten Loyalität Gott gegenüber.

Vergl. Buch Daniel

2

Danke für das Sternchen ...

0

Daniel ist, wie ich finde, ein sehr schöner Name. Es ist ein biblischer Name, der nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern benutzt wird.

Ich kenne mehrere Daniels aus verschiedenen Ländern.

Daniel ist ein hebräischer Name. Übersetzt wohl 'Gottes Richter' in der Bibel gibt es einen 'Daniel in der Löwengrube'

Woher ich das weiß:Recherche

Daniel kommt schon im Alten Testament vor - also ist es definitiv weder ein christlicher noch ein deutscher Name...

Was möchtest Du wissen?