ist chemie leistungskurs schwer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist relativ - wenn Du Spaß daran hast und auch in Chemie bisher nicht schlecht warst - würde ich es wählen... Wenn nicht, wird Dir das ganze wohl eher schwer vorkommen !

Schwer ist ein subjektiver Ausdruck. Manche finden es schwer, andere schreiben mit Leichtigkeit die besten Noten.

In Chemie musst du viel verstehen, aber auch manche Sachen einfach auswendig lernen. Das Lernpensum ist geringer als in Biologie, dafür musst du umso mehr verstehen, ansonsten klappt das nicht. Chemie verbindet auch viel aus der Biologie. Teilweise kommst du nicht ohne Mathematik aus, aber du musst vollkommen andere Dinge rechnen, was aber auch sehr interessant sein kann. Du musst aber kein Mathe-Ass sein, um gut in Chemie sein zu können. Inhaltlich werden Chemische Gleichgewichte, Energetik chemischer Reaktionen, Säure-Base-Gleichgewichte, Elektrochemie, Naturstoffe, Aromatische Verbindungen und Kunststoffe als Thema kommen.

~Amyrilla

Ich fands ziemlich schwer, aber das ist wohl auch fehlendes Talent :)

Schwer ist, wie meine Vorredner bereits gesagt haben, relativ. Für mich ist er doch recht anspruchsvoll. Außerdem sollte man in den unteren Klassen gut aufpassen sonst hat man es verdammt schwer.

Der Chemie-LK ist auf jeden Fall sehr anspruchsvoll, aber wenn man sich dafür interessiert und engagiert ist, schafft man ihn auch.