Ist BWL mit Rechnungswesen schwer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rechnungswesen hat nicht viel mit Mathe zu tun. Da musst du maximal Prozentrechnung können.
Es geht bei Rechnungswesen halt vor allem darum, welche Konten von einem Geschäftsvorfall betroffen sind und wie man das dann bucht.

Das geht eher in die Wirtschaftsabteilung. Das einzige was man aus Mathe mitnimmt sind die Zahlen. ;-) Ansonsten lernt man einen Weg, das einizige was sich dann immer ändern wird, sind die Zahlen mehr nicht. Und wenn du weißt das du in mathe nicht so gut bist, dann lege doch deinen Fokus mehr auf dieses Fach. ;-)

Vor dem Rechnungswesen brauchst du keine Angst haben. Ein Grundkern wurde schon in der 8 Klasse Wirtschaft gelehrt.^^

Also Rechnungswesen hat nicht viel mit Mathematik an sich zu tun, das einzig "schwierige" im Rechnungswesen ist halt zu wissen, was Aktiv und Passiv Konten sind und wie man die bucht, aber es sind halt immer die selben Konten, das ist im Endeffekt nur Fleißarbeit

ezraxx 12.04.2016, 19:47

Also hat rein gar nichts oder nicht viel mit Mathematik zu tun?😂

0

Was möchtest Du wissen?